AL Trust Global Invest-Fonds: Wertzuwachs von 23,5% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


06.11.19 10:00
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Global Invest besteht überwiegend aus ausgesuchten Aktienfonds mit Anlageschwerpunkten in den Regionen, die entscheidenden Einfluss auf das Wachstum der Weltkonjunktur ausüben: USA, Japan und Europa, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dem dynamischen Wachstum der Schwellenländer (Emerging Markets) werde durch Beimischung von spezialisierten Aktienfonds, die ihren Anlagefokus auf diese Zukunftsmärkte setzen würden, Rechnung getragen.

Auch als die Hoffnung noch berechtigt gewesen sei, dass es bei den beiden politischen Problemfeldern "Handelsstreit" und "Brexit" zu Lösungen kommen könnte, sei an den Aktienmärkten keine Euphorie aufgekommen. Denn an der Börse habe man ohnehin darauf gesetzt, dass sich die beiden Belastungsfaktoren nicht zu einer wirklichen Bedrohung ausweiten würden.

Über die Frage, ob der US-chinesische Zollstreit überhaupt ursächlich für die weltweit drohende Rezession sei, und diese Gefahr mit einer ersten Einigung zwischen beiden Ländern nun abgewendet sein könnte, herrsche weiterhin keine Klarheit. Insofern bewege sich die Börse derzeit nur vorsichtig-optimistisch. Die Skepsis gegenüber dem "Brexit-Deal" sei weiter berechtigt. Angesichts einer vermutlich eher schwachen Berichtssaison wolle noch niemand viel riskieren. Gleichwohl scheinen die Chancen für Aktien mittelfristig weiter zu überwiegen, so die Experten der Alte Leipziger Trust. (Stand vom 24.10.2019) (06.11.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
97,69 € 97,74 € -0,05 € -0,05% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471715 847171 97,74 € 77,35 €