AL Trust Global Invest-Fonds: Wertzuwachs von 1,2% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


10.01.19 08:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Global Invest besteht überwiegend aus ausgesuchten Aktienfonds mit Anlageschwerpunkten in den Regionen, die entscheidenden Einfluss auf das Wachstum der Weltkonjunktur ausüben: USA, Japan und Europa, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dem dynamischen Wachstum der Schwellenländer (Emerging Markets) werde durch Beimischung von spezialisierten Aktienfonds, die ihren Anlagefokus auf diese Zukunftsmärkte setzen würden, Rechnung getragen.

2019 sollte sich die Lage an den Aktienmärkten langsam wieder entspannen, aber wohl noch nicht direkt zu Jahresbeginn. Der Handelskonflikt zwischen den USA und China, Schwächen in Brasilien, Argentinien und der Türkei, dazu die Unsicherheiten rund um den Brexit und der Haushaltsstreit zwischen Italien und der EU - für die Aktienmärkte sei das ein sehr belastender Cocktail. Ergänzt werde dieser durch strukturelle Herausforderungen in der deutschen Automobilindustrie und operative Durchhänger bei einzelnen DAX-Untemehmen. Daher hätten Deutschlands größte Unternehmen im zweiten Halbjahr 2018 einige Gewinnwarnungen produziert. Die DAX-Gewinne dürften 2018 rund acht Prozent gesunken sein. Eine Wende zum Besseren werde sich hinauszögern. Die Renditen an den Anleihemärkten würden niedrig bleiben. (Stand vom 03.01.2019) (10.01.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
89,84 € 89,17 € 0,67 € +0,75% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471715 847171 92,19 € 77,35 €