AL Trust Global Invest-Fonds: Wertrückgang von 9,4% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


07.05.20 11:00
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Global Invest besteht überwiegend aus ausgesuchten Aktienfonds mit Anlageschwerpunkten in den Regionen, die entscheidenden Einfluss auf das Wachstum der Weltkonjunktur ausüben: USA, Japan und Europa, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Dem dynamischen Wachstum der Schwellenländer (Emerging Markets) werde durch Beimischung von spezialisierten Aktienfonds, die ihren Anlagefokus auf diese Zukunftsmärkte setzen würden, Rechnung getragen.

ln vielen Ländern der Welt würden die Stimmungs- und Aktivitätsindikatoren kollabieren, und die Arbeitslosen-/Kurzarbeiterzahlen würden in die Höhe schnellen. Die Weltwirtschaft stecke tief in der Rezession, Immerhin gebe es aus China (trotz Unsicherheit über die Qualität sowohl der Infektions- als auch der Wirtschaftsdaten) Anzeichen einer Konjunkturerholung. Das Wachstum der Weltwirtschaft sollte 2020 um -2,9% zurückgehen.

In vielen Regionen sollten die Vorkrisen-Niveaus erst 2023 wieder erreicht werden können. Die massiven Fiskalpakete würden zu deutlich steigenden Schuldenquoten führen. In Europa dürfte die Geldpolitik locker bleiben. Bei der Inflation würden die Experten den Druck kurzfristig eher nach unten gerichtet sehen und mittelfristig niedrige Teuerungsraten erwarten. Die Aktienmärkte hätten sich indes kräftig von ihren Tiefs erholt. (Stand vom 30.04.2020) (07.05.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
95,42 € 94,74 € 0,68 € +0,72% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471715 847171 106,77 € 72,43 €