AL Trust Global Invest-Fonds: Wertrückgang von 7,5% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


06.03.20 11:00
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Global Invest besteht überwiegend aus ausgesuchten Aktienfonds mit Anlageschwerpunkten in den Regionen, die entscheidenden Einfluss auf das Wachstum der Weltkonjunktur ausüben: USA, Japan und Europa, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Dem dynamischen Wachstum der Schwellenländer (Emerging Markets) werde durch Beimischung von spezialisierten Aktienfonds, die ihren Anlagefokus auf diese Zukunftsmärkte setzen würden, Rechnung getragen.

Corona lege schonungslos die Vernetzung der Welt in Bezug auf Verkehrsströme, Lieferketten, Konjunktur, Finanzmärkte und auch Krankheiten offen. Neben dem täglichen Epidemie-Bulletin der WHO mit Fallzahlen, Neuinfizierten aber auch Genesenen würden aktuell die sonst relevanten Wirtschaftsmeldungen verblassen. Hier hätten bisher die Erhebungszeiträume weitgehend vor den Auswirkungen durch die drastischen Eindämmungsmaßnahmen Chinas gelegen, die ja über die Liefer- und Transportketten erst allmählich in den westlichen Industrieländern spürbar werden dürften.

Aus ersten Branchen wie Automobilbau, Chemie oder Pharma werden bei uns Nachschubprobleme gemeldet, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust. Die Erwartungen an die Notenbanken und die Politik, die Beeinträchtigungen abzufedern, würden damit steigen. Von Panikverkäufen würden die Experten abraten, denn in der Vergangenheit hätten sich die Börsen nach ähnlichen Verläufen wieder schnell erholt. (Stand vom 02.03.2020) (06.03.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
80,28 € 77,71 € 2,57 € +3,31% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471715 847171 106,77 € 72,43 €