AL Trust Euro Short Term-Fonds: Wertzuwachs von 0,1% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


11.03.20 10:00
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Ziel dieses Rentenfonds AL Trust Euro Short Term ist es, mittelfristig einen angemessenen Ertrag zu erwirtschaften, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Der Schwerpunkt der Anlagen liege bei euronotierten in und ausländischen festverzinslichen Wertpapieren öffentlicher Aussteller, gedeckten Anleihen und Unternehmensanleihen mit Restlaufzeiten von max. fünf Jahren.

AL Trust-Rentenfonds würden ein "Responsible Engagement Overlay" (reo®) verfolgen, wonach Unternehmensanleihen zu Umwelt, Sozialem und guter Untemehmensführung überprüft würden. Gespräche mit Unternehmensleitungen würden dem Ziel dienen, das Management von Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen in Unternehmen zu verbessern.

Solange das Coronavirus monothematisch auch an den Finanzmärkten grassiere, reize der Sicherheitsappeal der Staatsanleihen. Außer der sicheren Rückzahlung hätten diese aber nicht viel Attraktives zu bieten. Die Märkte würden unterdessen sowohl in Europa als auch in den USA Leitzinssenkungen der Notenbanken einpreisen, die so nicht eingelöst werden müssten. Dies könnte auch zu Enttäuschungen führen. Die anstehenden Stimmungsindikatoren im Verarbeitenden Gewerbe in Italien, Spanien und den USA könnten durch COVID-19 negativ beeinflusst sein. Ob die Konsensschätzungen unterschritten würden und es zu einem weiteren Anstieg der Risikoaversion kommen werde, bleibe abzuwarten. Die Unsicherheit habe dazu geführt, dass der Bund-Future bei 178,17 ein neues Jahreshoch habe markieren können. (Stand vom 02.03.2020) (11.03.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
42,09 € 41,63 € 0,46 € +1,10% 27.03./19:27
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471699 847169 43,34 € 41,62 €