AL Trust Euro Short Term-Fonds: Wertrückgang von 0,9% in den letzten zwölf Monaten - Fondsanalyse


11.01.22 08:30
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Ziel dieses Rentenfonds AL Trust Euro Short Term ist es, mittelfristig einen angemessenen Ertrag zu erwirtschaften, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Der Schwerpunkt der Anlagen liege bei euronotierten in- und ausländischen festverzinslichen Wertpapieren öffentlicher Aussteller, gedeckten Anleihen und Unternehmensanleihen mit Restlaufzeiten von max. fünf Jahren.

AL Trust-Rentenfonds würden ein "Responsible Engagement Overlay" (reo®) verfolgen, wonach Unternehmensanleihen zu Umwelt, Sozialem und guter Untemehmensführung überprüft würden. Gespräche mit Unternehmensleitungen würden dem Ziel dienen, das Management von Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen in Unternehmen zu verbessern.

Nach einem für sichere Staatsanleihen schwierigen Jahr sollten auch die kommenden Monate keine wesentliche Trendumkehr mit sich bringen. Zwar würden dauerhaft hohe Corona-Infektionszahten, geopolitische Turbulenzen oder chinesische Wachstumssorgen die Nachfrage nach Sicherheit stützen, jedoch seien dies nicht die Hauptszenarien der Experten. Vielmehr würden die Experten im Rahmen einer gesamtwirtschaftlich soliden Post-Covid-Nachfrage sowohl für deutsche Bundesanteihen als auch für US-Staatspapiere tendenziell steigende (Real-)Renditen erwarten. Die EZB dürfte die flexible Anpassung ihrer Celdpolitik zunächst ausschließlich über ihr Anleihekaufvolumen steuern. Genauso wenig wie die im Jahresverlauf wieder sinkenden Inflationsraten werde dies allerdings ausreichen, um sicheren Staatsanleihen Wind unter den Flügeln zu verschaffen. (Stand vom 03.01.2022) (11.01.2022/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
42,51 € 42,49 € 0,02 € +0,05% 26.01./09:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471699 847169 43,16 € 42,35 €