AL Trust Euro Short Term-Fonds: Wertrückgang von 0,3% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


07.06.21 12:03
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Ziel dieses Rentenfonds AL Trust Euro Short Term ist es, mittelfristig einen angemessenen Ertrag zu erwirtschaften, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Der Schwerpunkt der Anlagen liege bei euronotierten in- und ausländischen festverzinslichen Wertpapieren öffentlicher Aussteller, gedeckten Anleihen und Unternehmensanleihen mit Restlaufzeiten von max. fünf Jahren.

AL Trust-Rentenfonds würden ein "Responsible Engagement Overlay" (reo®) verfolgen, wonach Unternehmensanleihen zu Umwelt, Sozialem und guter Untemehmensführung überprüft würden. Gespräche mit Unternehmensleitungen würden dem Ziel dienen, das Management von Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen in Unternehmen zu verbessern.

An den Finanzmärkten würden die heraufziehenden Inflationsgefahren und die möglichen Folgen für die Geldpolitik die derzeit bestimmenden Themen darstellen. Sowohl in den USA (+4,2%) als auch im Euro-Raum (+1,6%) seien die Teuerungsraten der Verbraucherpreise seit Anfang 2021 kräftig gestiegen, wobei die Entwicklung in den USA aber noch deutlich dynamischer gewesen sei. Ein wesentlicher Faktor, der die Teuerungsraten nach oben treibe, sei der Basiseffekt. Denn die aktuellen Verbraucherpreise würden sich zur Messung der Inflationsrate mit dem Preisniveau vor einem Jahr vergleichen. Der Renditeanstieg von Bundesanleihen dürfte sich im Vorfeld der EZB- Ratssitzung am 10. Juni fortsetzen. Es werde spekuliert, dass die wöchentlichen Wertpapierkäufe reduziert werden könnten. Das belaste auch die Euro-Peripherie. (Stand vom 25.05.2021) (07.06.2021/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
43,02 € 43,03 € -0,01 € -0,02% 17.06./10:40
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471699 847169 43,23 € 42,52 €