AL Trust Euro Short Term-Fonds: Wertrückgang von 0,1% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


13.04.18 08:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Ziel dieses Rentenfonds AL Trust Euro Short Term ist es, mittelfristig einen angemessenen Ertrag zu erwirtschaften, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Der Schwerpunkt der Anlagen liege bei euronotierten in- und ausländischen festverzinslichen Wertpapieren öffentlicher Aussteller, gedeckten Anleihen und Unternehmensanleihen mit Restlaufzeiten von max. vier Jahren.

Wie erwartet habe die US-Notenbank FED den Leitzins um 0,25% auf den neuen Korridor von 1,50% bis 1,75% angehoben. In ihrer Projektion habe die FED den Median des zukünftigen Leitzinses für dieses Jahr bei 2,1% belassen. Damit habe sie wie schon bei der letzten Sitzung drei Zinsanhebungen für 2018 avisiert. Der Markt habe mit sinkenden Renditen und einem schwächeren US-Dollar gegenüber den wichtigen Leitwährungen reagiert. Schwächere Konjunkturdaten sowie der schwelende Konflikt um Zölle zwischen den USA, Europa und China hätten auf die Stimmung gedrückt. Weltweit hätten die Aktienmärkte deutlich nachgegeben und die Rentenmärkte hätten kräftige Kurssteigerungen verzeichnet. Die Rendite zweijähriger Bundesanleihen betrage aktuell -0,62%. (Stand vom 01.04.2018) (13.04.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
43,67 € 43,68 € -0,01 € -0,02% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471699 847169 44,07 € 43,67 €