AL Trust Euro Short Term-Fonds: Wertrückgang von 0,1% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


13.02.18 08:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Ziel dieses Rentenfonds AL Trust Euro Short Term ist es, mittelfristig einen angemessenen Ertrag zu erwirtschaften, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Der Schwerpunkt der Anlagen liege bei euronotierten in- und ausländischen festverzinslichen Wertpapieren öffentlicher Aussteller, gedeckten Anleihen und Unternehmensanleihen mit Restlaufzeiten von max. vier Jahren.

Die Rendite zehnjähriger Bunds sei zuletzt auf 0,7% geklettert und habe bereits im ersten Monat des noch jungen Jahres die Renditehöchststände von 2017 überwunden. Der Kapitalmarktzins für fünfjährige Bundesanleihen falle erstmals seit 2015 wieder positiv aus. Neben dem Renditeanstieg In den USA - auch hier scheine sich das Renditeniveau signifikant zu verschieben - seien es vor allem veränderte Erwartungen bezüglich der EZB-Geldpolitik gewesen, die für die fallenden Kurse verantwortlich gewesen seien. Möglicherweise würden am deutschen Rentenmarkt auch die jüngsten Ideen bezüglich einer europäischen Super-Anleihe, der sogenannten Sovereign Bond-Backed Securities (SBBS), verunsichern. (Stand vom 04.02.2018) (13.02.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
43,82 € 43,82 € -   € 0,00% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471699 847169 44,15 € 43,80 €