AL Trust Euro Short Term-Fonds: Wertrückgang von 0,1% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


09.11.17 10:00
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Ziel dieses Rentenfonds AL Trust Euro Short Term ist es, mittelfristig einen angemessenen Ertrag zu erwirtschaften, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Der Schwerpunkt der Anlagen liege bei euronotierten in- und ausländischen festverzinslichen Wertpapieren öffentlicher Aussteller, gedeckten Anleihen und Unternehmensanleihen mit Restlaufzeiten von max. vier Jahren.

Mario Draghi habe am vergangenen Donnerstag einen vor allem von Sparern lange ersehnten Schritt getan. Auf ihrer Ratssitzung hätten der Chef der Europäischen Zentralbank und seine Kollegen beschlossen, die Anleihekäufe der Notenbank ab Anfang 2018 auf 30 Milliarden Euro pro Monat für zunächst neun Monate zu halbieren. Damit sei ein Ende der extrem expansiven Geldpolitik absehbar, der Ausstieg dürfte jedoch sehr langsam erfolgen. Mit einer Zinserhöhung würden die Experten auch 2018 nicht rechnen. Die Renditen würden auf niedrigstem Niveau bleiben. Aktuell würden 1-jährige Bunds -0,85% abwerfen, 4-jährige Bunds -0,54%. (Stand vom 01.11.2017) (09.11.2017/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
44,19 € 44,21 € -0,02 € -0,05% 17.11./17:05
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471699 847169 44,36 € 44,08 €