AL Trust Euro Relax-Fonds: Wertzuwachs von 4,2% der letzten zwölf Monate - Fondsanalyse


08.01.21 08:30
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Mit dem sicherheitsorientierten, aktiv gemanagten Dachfonds AL Trust Euro Relax investieren die Anleger in eine Auswahl werthaltiger Geldmarkt- und Rentenfonds ohne Währungsrisiko, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Durch eine Beimischung ausgewählter Aktienfonds bis maximal 30% des Fondsvolumens würden die Anleger zudem von der Substanzkraft europäischer und internationaler Spitzenunternehmen profitieren. In anhaltenden Schwächephasen würden die Aktienfondspositionen reduziert. Ziel des Fondsmanagements sei das Erreichen einer deutlichen Mehrrendite oberhalb des Geldmarktzinsniveaus.

Die Notenbanken würden sich in den letzten Jahren Krisen und struktureller niedriger Inflation gegenübersehen. Krisenbewältigung und Schaffung von Inflation seien zu deren Hauptaufgaben geworden. Diese Herausforderungen würden von den Notenbanken mit Vehemenz angegangen. Die hierbei entstehenden Kollateralschäden seien jetzt aber keine Rezession, sondern überbordende Kapital- und Immobilienmärkte sowie eine steigende Verschuldung. Den gordischen Knoten, den die Notenbanken geschaffen hätten, könnte eine steigende Inflation zerschlagen. Es sei jedoch offen und unsicher, ob mit niedrigen Zinsen und einer steigenden Geldmenge tatsächlich Inflation geschaffen werden könne, denn die eigentliche Triebfeder für Inflation, eine steigende Nachfrage, fehle. Gründe dafür seien nicht zuletzt eine alternde Gesellschaft und eine zunehmende Digitalisierung. (Stand vom 30.12.2020) (08.01.2021/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
54,89 € 54,83 € 0,06 € +0,11% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471798 847179 54,95 € 47,42 €