AL Trust Euro Relax-Fonds: Wertrückgang von 3,7% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


08.05.20 11:00
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Mit dem sicherheitsorientierten, aktiv gemanagten Dachfonds AL Trust Euro Relax investieren die Anleger in eine Auswahl werthaltiger Geldmarkt- und Rentenfonds ohne Währungsrisiko, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Durch eine Beimischung ausgewählter Aktienfonds bis maximal 30% des Fondsvolumens würden die Anleger zudem von der Substanzkraft europäischer und internationaler Spitzenunternehmen profitieren. In anhaltenden Schwächephasen würden die Aktienfondspositionen reduziert. Ziel des Fondsmanagements sei das Erreichen einer deutlichen Mehrrendite oberhalb des Geldmarktzinsniveaus.

Die Weltwirtschaft stecke in der Rezession. Die Corona-Infektionswelle rund um den Globus habe die Konjunktur in Rekordtempo in die Krise gestürzt. Die Bewegungen der letzten Wochen an den Finanzmärkten seien extrem gewesen. Auf einen fast beispiellosen Kursverfall an den Aktienmärkten seien kräftige Kursgewinne in der sich anschließenden Erholungsphase gefolgt. Die Experten würden dennoch nicht grundsätzlich ausschließen, dass die Aktienmärkte in den kommenden Wochen erneut kräftig korrigieren würden, bevor anschließend die Trendwende eingeleitet werden sollte. Auch die Renditen würden keineswegs das typische Muster zeigen, das man aus konjunkturellen Zyklen kenne. Am Rentenmarkt liege die Umlaufrendite zuletzt bei -0,49%. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen notiere bei -0,45%. Der Euro-Bund-Future habe zuletzt bei 173,77 Punkten notiert. (Stand vom 30.04.2020) (08.05.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
52,54 € 52,39 € 0,15 € +0,29% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471798 847179 53,92 € 47,77 €