AL Trust Euro Relax-Fonds: Wertrückgang von 1,1% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


09.08.18 09:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Mit dem sicherheitsorientierten, aktiv gemanagten Dachfonds AL Trust Euro Relax investieren die Anleger in eine Auswahl werthaltiger Geldmarkt- und Rentenfonds ohne Währungsrisiko, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Durch eine Beimischung ausgewählter Aktienfonds bis maximal 30% des Fondsvolumens würden die Anleger zudem von der Substanzkraft europäischer und internationaler Spitzenunternehmen profitieren. In anhaltenden Schwächephasen würden sämtliche Aktienfondspositionen veräußert. Ziel des Fondsmanagements sei das Erreichen einer deutlichen Mehrrendite oberhalb des Geldmarktzinsniveaus.

Die (vermeintliche) Entschärfung des Handelsstreits zwischen den USA und der EU habe für Erleichterung an den Finanzmärkten gesorgt. Aktien hätten zuletzt wieder deutlich zugelegt. Der EURO STOXX habe die 3.500-Punkte-Marke überwunden. Insbesondere Autoaktien hätten von der Aussicht profitiert, dass US-Strafzölle zumindest kurzfristig vom Tisch seien. Mit dem vorerst abgewendeten Handelskrieg sei Sicherheit unter den Finanzmarktakteuren weniger gefragt gewesen und Rentenpapiere dies- und jenseits des Atlantiks hätten nachgegeben. Besonders betroffen von Kursverlusten seien hierbei US-Treasuries gewesen, die 10-jährige nähere sich wieder der Marke von 3%. Demgegenüber habe eine eher verhaltene EZB den Zinsanstieg der Bundesanleihen etwas gedämpft. (Stand vom 01.08.2018) (09.08.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
51,10 € 51,34 € -0,24 € -0,47% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471798 847179 54,20 € 51,10 €