AL Trust Aktien Europa-Fonds: Wertzuwachs von 16,6% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


08.08.19 09:20
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Aktien europäischer Top-Unternehmen prägen das Portfolio des AL Trust Aktien Europa, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Der Fonds favorisiere Aktien von Unternehmen, die durch die Konzentration auf ihre Kernkompetenzen langfristig überdurchschnittliche Gewinnaussichten und damit Kurspotenzial besitzen würden. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden Branchen über- bzw. untergewichtet.

Nachdem die FED bereits im Januar ihren Zinserhöhungsprozess angesichts der sich eintrübenden Konjunktur und der steigenden politischen Risiken (Handelskonflikte) faktisch eingestellt habe, sei der Schwenk in der Notenbankpolitik noch viel extremer geworden. Aktuell stehen wir kurz vor der ersten Zinssenkung durch die US-Notenbank, so die Experten der Alte Leipziger Trust. Der Markt preise für den weiteren Jahresverlauf zwei sowie bereits für 2020 weitere Reduktionen ein. Die zweite führende Notenbank, die EZB, sei wegen der lahmenden Konjunktur in Europa erst gar nicht in den Bereich gelangt, in dem eine restriktivere Politik angebracht gewesen wäre. Sie müsse nun der FED folgen und ihr gesamtes Instrumentarium nutzen, um Konjunktur und Kapitalmärkte zu stützen. Mit der Gewissheit der allgegenwärtigen Unterstützung durch die Notenbanken hätten sich die Aktienmärkte durch den Sommer gehangelt. (Stand vom 31.07.2019) (08.08.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
50,00 € 49,64 € 0,36 € +0,73% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471764 847176 52,54 € 43,08 €