AL Trust Aktien Europa-Fonds: Wertrückgang von 3,5% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


12.03.18 11:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Aktien europäischer Top-Unternehmen prägen das Portfolio des AL Trust Aktien Europa, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Der Fonds favorisiere Aktien von Unternehmen, die durch die Konzentration auf ihre Kernkompetenzen langfristig überdurchschnittliche Gewinnaussichten und damit Kurspotenzial besitzen würden. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden Branchen über- bzw. untergewichtet.

Die Konjunktur im Euroraum befinde sich in einer guten Verfassung, selbst die notorisch schwach wachsenden Volkswirtschaften Italiens und Griechenlands würden expandieren. Auch die politische Lage innerhalb Europas habe sich im Zuge der - aus Marktsicht - positiven Wahlausgänge 2017 (u.a. Niedertande, Frankreich) deutlich stabilisiert. Das Wahlergebnis in Italien dürfte an diesem positiven Gesamtbild nicht viel ändern.

Die Experten seien auch nicht allzu besorgt über mögliche Auswirkungen der Euro-Stärke auf die Unternehmensgewinne. Zwar könnte diese die Gewinnmargen leicht drücken, vorausschauend betrachtet, scheine es aber noch genügend Treiber für einen Anstieg der Unternehmensgewinne zu geben. Die Experten würden für das laufende und kommende Jahr einen Gewinnzuwachs bei den EURO STOXX 50-Unternehmen von knapp 10% erwarten, wodurch sich die Perspektiven für europäische Aktien wieder aufhellen sollten. (Stand vom 07.03.2018) (12.03.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
44,55 € 44,94 € -0,39 € -0,87% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471764 847176 52,18 € 44,49 €