AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertzuwachs von 9,0% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


07.08.19 08:50
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden bestimmte Branchen innerhalb des Fonds über- bzw. untergewichtet.

Am deutschen Aktienmarkt würden die potenziellen Gefahren wieder höher gewichtet. Allen voran sei die Möglichkeit eines chaotischen Brexit, der andauernde Handelsstreit und nicht zuletzt die Iran-Krise zu nennen. Auffallend dabei sei gewesen, dass der V-DAX die 14er Marke phasenweise hinter sich gelassen habe. Immerhin gebe es in Sachen Handelsstreit zwischen den USA und China einen kleinen Erfolg zu vermelden. Beide Länder wollten einem neuen Uno-Abkommen zur Lösung internationaler, kommerzieller Konflikte beitreten. Dieses solle in Kürze offiziell (von den ersten Teilnehmern) unterschrieben werden. Aus Brexit-Kreisen sei zu hören, dass der neue Premier, Boris Johnson, einen No-Deal-Brexit energisch vorantreiben solle. Dazu gehöre auch eine 100 Millionen Pfund teure Informationskampagne. Die Berichtssaison setze sich in den kommenden Tagen weiter fort. (Stand vom 30.07.2019) (07.08.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
103,731 € 103,592 € 0,139 € +0,13% 21.08./09:19
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 119,92 € 96,22 €