AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertzuwachs von 18,7% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


02.12.19 14:00
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden bestimmte Branchen innerhalb des Fonds über- bzw. untergewichtet.

Die Weltwirtschaft stehe Ende 2019 zwar am Rande einer Rezession. Die Experten würden jedoch erwarten, dass sich die Konjunktur ins Jahr 2020 hinein fangen werde und sich die weltwirtschaftliche Expansion fortsetze, wenn auch mit überschaubarer Dynamik. So würden die Protagonisten Einsicht in das Notwendige zeigen: Denn weder die USA noch China hätten einen Anreiz, den Handelskonflikt so eskalieren zu lassen, dass die Weltkonjunktur gegen die Wand fahre. Mit der Entspannung im Handelsstreit und einer geordneten Brexit-Lösung würden sich die Perspektiven weltweit wieder aufhellen. Die Fiskalpolitik werde 2020 insgesamt leicht expansiv wirken und die geldpolitische Kehrtwende der großen Notenbanken im laufenden Jahr sollte sich zunehmend positiv auf die Konjunktur auswirken. (Stand vom 26.11.2019) (02.12.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
113,84 € 114,61 € -0,77 € -0,67% 30.11./09:11
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 116,02 € 96,09 €