AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertzuwachs von 0,4% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


08.01.19 09:41
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden bestimmte Branchen innerhalb des Fonds über- bzw. untergewichtet.

Der DAX habe das Börsenjahr 2018 im Bereich seines Jahrestiefs beendet. In den vergangenen zwölf Monaten habe eine Reihe von Unsicherheiten dominiert, wie beispielsweise der Handelsstreit, die Emerging-Market-Krise oder der "Brexit". Auch die Entscheidung der FED vom 19.12., die Zinsen erneut anzuheben habe auf die Stimmung am Aktienmarkt gedrückt, da zudem zwei weitere Zinsschritte für 2019 signalisiert worden seien. Zusätzliche Belastungsfaktoren, wie eine zunehmende Zahl von Gewinnwarnungen, neue prozyklische Verlaufstiefs, der für wahrscheinlich gehaltene, weitere Korrekturbedarf, insbesondere bei Technologiewerten, die übergeordneten Abwärtstrends sowie das strukturell deutlich angeschlagene Bild bei den DAX-Komponenten (83% der Titel würden unterhalb der 200-Tagelinie notieren, 80% würden zudem einen negativen Mittelfristtrend aufweisen) würden kurzfristig noch nicht auf eine Wende zum Besseren hoffen lassen. (Stand vom 03.01.2019) (08.01.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,415 € 101,415 € -   € 0,00% 21.01./08:52
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 126,22 € 101,42 €