AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertrückgang von 5,8% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


02.10.18 10:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden bestimmte Branchen innerhalb des Fonds über- bzw. untergewichtet.

Zuletzt habe der DAX unter dem Eindruck des von der Regierung in Rom festgelegten Budgetdefizits von 2,4% des BIPs im Jahr 2019 gestanden. Obwohl ein derartiges Ergebnis auf Grund der Forderungen der 5-Steme-Bewegung zu erwarten gewesen sei, hätten die Märkte verschnupft reagiert. Insgeheim hätten wohl einige Marktteilnehmer auf ein geringeres Defizit gehofft. An der Mailänder Börse sei es deutlich um mehr nahezu vier Prozent abwärts gegangen. Der italienische Bankenindex habe den größten Tagesverlust seit dem Juni 2016 verbucht. Andere Themen wie der Handelsstreit, insbesondere zwischen den USA und China, oder die Emerging Marktes-Krise seien vorübergehend in den Hintergrund verdrängt worden. Der DAX habe sich in den letzten Wochen ein Stück weit von den Rückschlägen erholt und notiere zuletzt wieder oberhalb der 12.300-Punkte-Marke. (Stand vom 01.10.2018) (02.10.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,33 € 102,33 € -   € 0,00% 18.12./19:50
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 127,94 € 102,33 €