AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertrückgang von 2,6% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


12.06.18 13:00
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden bestimmte Branchen innerhalb des Fonds über- bzw. untergewichtet.

Die Volatilität am deutschen Aktienmarkt sei in den letzten Tagen wieder gestiegen. Während z.B. Aussagen von Seiten der italienischen Politik zunächst positiv beurteilt würden, ändere sich die Einschätzung innerhalb kurzer Zeit wieder. Diese Beschreibung ließe sich auch auf andere Konstellationen, so den sich ggf. weiter verschärfenden Handelskrieg (ab Juli würden EU-Einfuhrzölle für verschiedene US-Waren wie Harley-Davidson-Motorräder oder Levi's Jeans gelten, - auch Kanada und Mexiko hätten entsprechende Schritte angekündigt) übertragen. Die US-Seite prüfe derzeit Zölle auf europäische Autos und Autoteile.

Insgesamt habe die Risikoaversion zuletzt geringfügig nachgelassen, was sicherlich auch dem anstehenden G7-Treffen geschuldet gewesen sei. Widersprüchliche Signale von charttechnischer Seite und temporäre Ausreißer, die von den Algo-Programmen ausgehen würden, würden kurzfristige Prognosen erschweren. (Stand vom 08.06.2018) (12.06.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,33 € 102,33 € -   € 0,00% 14.12./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 127,94 € 102,33 €