AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertrückgang von 13,9% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


03.12.18 14:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden bestimmte Branchen innerhalb des Fonds über- bzw. untergewichtet.

Zuletzt habe der DAX erneut Schwächen gezeigt, was angesichts der vorhandenen Unsicherheiten mit Blick auf den "Brexit" und anderen Belastungsfaktoren, der Haushaltsstreit Italiens mit der EU und der Handelsstreit zwischen den USA und China, nicht verwunderlich sei. Studien zufolge profitiere die US-Volkswirtschaft mit einem Gesamtnutzen in Höhe von 18,4 Milliarden Dollar von den auf chinesische Waren erhobenen Zöllen. In Sachen "Brexit" gebe es jeden Tag Neuigkeiten. Aktuell plane die britische Regierung Wirtschaftsprognosen zu verschiedenen Brexit-Szenarien zu veröffentlichten. Darüber hinaus sei in Medien-Berichten zu lesen gewesen, dass verschiedene Finanziers, eine erneute Abstimmung über den Brexit fordern sollten. Auch die Wall Street befinde sich im Korrekturmodus. Inwieweit es noch zur erhofften Weihnachtsrally komme, bleibe abzuwarten. (Stand vom 28.11.2018) (03.12.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,33 € 102,33 € -   € 0,00% 12.12./13:06
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 127,94 € 102,33 €