AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertrückgang von 0,4% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


06.02.18 11:00
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden bestimmte Branchen innerhalb des Fonds über- bzw. untergewichtet.

Gefühlt habe sich an der positiven "Rahmenbedingungen" zu Beginn des Jahres kaum etwas geändert, einmal von den deutlich anziehenden Volatilitäten an der Börse abgesehen. Verschiedene Schwächeanzeichen beim DAX seien zuletzt augenscheinlich gewesen. Auch dass der deutsche Leitindex über keine ausreichende Kräfte verfügen würde, um zeitnah einer Ausbruch nach oben zu vollziehen, habe sich angezeichnet. Insofern sei der vollzogene kräftige Rücksetzer auf 12.660 nicht überraschend gekommen. Teilweise enttäuschende Konjunkturdaten ausgetretene Impulse von der Berichtssaison (einige Unternehmer hätten mit ihren Ausblick enttäuscht), die zunehmende Attraktivität anderer Assetklassen und der feste Euro würden die Aktienmärkte belasten. Darüber hinaus könne unterstellt werden, dass auf dem erreichten Kursniveau bereits sehr viele positive Erwartungen eingepreist worden seien. (Stand vom 04.02.2018) (06.02.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
116,96 € 116,74 € 0,22 € +0,19% 17.08./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 131,46 € 114,41 €