AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertrückgang von 0,2% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


05.01.18 12:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden bestimmte Branchen innerhalb des Fonds über- bzw. untergewichtet.

Die deutsche Wirtschaft zeige sich in konjunkturell guter Verfassung und biete eine Steilvortage für einen gelungenen Start in das Jahr 2018. Der Aufschwung sollte sich fortsetzen, da mit der erwarteten Steuerreform in den USA ein zusätzlicher Konjunkturimpuls gesetzt werde. Da die Inflation niedrig bleiben dürfte, hätten die großen Zentralbanken keine Notwendigkeit, kräftig auf die konjunkturelle Bremse zu treten. In diesem Umfeld dürfte der Anstieg der Kapitalmarktzinsen moderat bleiben und die Aktienmärkte sollten weiter Potenzial besitzen. Geopolitische Unsicherheiten sollten allerdings bei allem Positiven nicht völlig ausgeblendet werden. (Stand vom 04.01.2018) (05.01.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
111,33 € 110,57 € 0,76 € +0,69% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 131,44 € 107,36 €