UniAbsoluterErtrag-Fonds: 01/2018-Bericht, Aktienbörsen mit Zuwächsen, Rentenmärkte schwächer - Fondsanalyse


06.03.18 09:00
Union Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Im Januar verbuchten die globalen Aktienbörsen erfreuliche Zuwächse, während die Rentenmärkte schwächer schlossen, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniAbsoluterErtrag.

Der Fonds sei zu Monatsbeginn bei den temporären Marktinvestments offensiver ausgerichtet worden. Die Aktienquote haben die Experten von Union Investment vorübergehend erhöht, nach dem starken Kursanstieg unter Gewinnmitnahmen wieder gesenkt.

Auf der Rentenseite hätten die Experten an breit gestreuten höherverzinslichen Anleihe-Themen festgehalten. Aber auch hier seien bei Schwellenländer- und Wandelanleihen teilweise Gewinne realisiert worden. Laufzeitrisiken in Staatsanleihen hätten sie kontinuierlich weiter reduziert. Die hohe Investitionsquote bei den marktneutralen Strategien sei erneut aufgestockt worden, unter anderem durch den Zukauf von Rohstoff- sowie Aktien-Value-Strategien in Europa und den USA. Die Experten von Union Investment nahmen eine zusätzliche Strategie auf, die sich auf Unternehmensübernahmen konzentriert. Die High Conviction-Themen Green China und Aerospace seien geschlossen worden.

Die Experten von Union Investment bleiben vorsichtig optimistisch für die Aktienmärkte. Der Renditeanstieg am Rentenmarkt dürfte sich fortsetzen. (Stand vom 31.01.2018) (06.03.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
46,96 € 46,97 € -0,01 € -0,02% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1206678580 A14QFP 48,02 € 46,96 €