Suche nach Qualität: So funktionieren unsere Quality Dividend Growth Strategien


01.06.17 16:18
WisdomTree Europe

London (www.fondscheck.de) - Auf regelmäßige Erträge ausgerichtete Anleger brauchen sich nicht um die Zinserhöhung der FED zu sorgen, so die Experten von WisdomTree Europe.

Trotz des aktuellen Drucks, dem zinsorientierte Strategien derzeit ausgesetzt seien, gebe es immer noch Anlageopportunitäten. Wer sich angesichts verschärfter Kreditbedingungen effizient positionieren möchte, sollte bei Dividendenzahlern ein Engagement mit entgegengesetztem Stil in Betracht ziehen: Die Fähigkeit von Unternehmen, Dividenden nachhaltig zu steigern, anstatt hohe Dividenden auszuschütten.

Die Quality Dividend Growth Strategien von WisdomTree würden sich auf eine Kombination aus Qualitäts- und Wachstumsfaktoren stützen, die auf Aktien mit einem langfristigen Kapital- und Dividendenwachstum abzielen würden. Es handele sich dabei um eine Gesamtrenditestrategie - keine Strategie der hohen Dividendenrenditen. In diesem Blogartikel würden die Experten wichtige Elemente umreißen, die im Rahmen ihrer Methodik der Quality Dividend Growth Strategien zum Einsatz kommen würden:

1. Suche nach Wachstumspotenzial bei Dividenden

Quality Dividend Growth erfasse Unternehmen mit künftigem Dividendenwachstum. Im Blick seien dabei die Dividendenzahler mit den besten Wachstums- und Qualitätsfaktoren. Dabei würden Aktien mit Top-Ranking auf der Grundlage einer Kombination aus langfristigen Erwartungen hinsichtlich des Renditewachstums (50-%-Gewichtung), der dreijährigen durchschnittlichen Eigenkapitalrendite (25-%-Gewichtung) und der dreijährigen durchschnittlichen Vermögensrendite (25-%-Gewichtung) ausgewählt.

2. Mehr Stabilität durch Gewichtung nach Bardividenden

Obwohl die Strategie auf Wachstum und Qualität ausgerichtet sei, werde bei der Gewichtung der größte Bardividendenzahler mit dem höchsten Konstituentengewicht belohnt. Diese Ausrichtung, die auf nachhaltige Dividendenzahler mit einer ausgeprägten Fähigkeit zur Generierung von Geldmitteln bei weniger gehebelten Bilanzen abziele, biete Potenzial für zusätzliche Stabilität.

3. Erfassung künftiger Dividendenchancen

Der IT-Sektor sei in den letzten Jahren eine wichtige treibende Kraft für das Dividendenwachstum gewesen - dank Unternehmen wie Apple, das 2012 die Ausschüttung von Dividenden wiederaufgenommen habe. Zukunftsorientierte Strategien wie Quality Dividend Growth von WisdomTree würden diese Dividendenchancen zu einem frühen Zeitpunkt erfassen - nur die Bardividenden der letzten zwölf Monate seien notwendig, damit Unternehmen in den Korb aufgenommen würden. Dies stehe im Gegensatz zu vielen beliebten Dividendenstrategien wie etwa den Dividend Aristocrats, bei denen 5, 10 oder sogar 20 Jahre zusammenhängender Dividendensteigerungen nachgewiesen werden müssten, ehe die Einschlusskriterien erfüllt seien. Dieser vergangenheitsbezogene Ansatz schränke es für Investoren ein, bei ihren Renditen von führenden Dividendenzahler wie Apple zu profitieren, und schaffe es nicht, Wachstumschancen zeitnah zu erfassen.

4. Übergewichtung zyklischer Werte

Körbe mit hochwertigen Dividendenzahlern würden einen konzentrierten, zyklischen Korb aus IT-, Industrie- und Konsumtiteln mit typischerweise niedrigeren Renditen als die Telekommunikations-, Versorgungs- und Energiebranche bieten. Allerdings würden sie in einem Umfeld steigender Zinsen und bei einem positiven Ausblick, was den globalen makroökonomischen Hintergrund anbelange, über das größere Potenzial zur Outperformance-Potenzial verfügen.

5. Eine Anlagelösung für Income- und Absolute-Return-Investoren

Die Quality Dividend Growth Strategien von WisdomTree würden auf der nach fundamentaler Stärke getroffenen Aktienauswahl beruhen. Seit ihrer Einführung hätten sie in allen Zeiträumen besser abgeschnitten als ihre entsprechenden, nach Marktkapitalisierung gewichteten MSCI-Benchmarks a. In Verbindung mit Dividendenrenditen von über 2% und auf einer Höhe mit den entsprechenden nach Marktkapitalisierung gewichteten Strategien, könne die Strategie sowohl für Income- als auch für Absolute-Return-Investoren eine Lösung darstellen.

Die WisdomTree Quality Dividend Growth Strategien würden Engagements in unterschiedlichen Regionen bieten, u. a. Eurozone, globale Industrieländer und US-Aktien:

WisdomTree Eurozone Quality Dividend Growth UCITS ETF - USD Acc (ISIN IE00BZ56TQ67 / WKN A2AG1G)
WisdomTree Eurozone Quality Dividend Growth UCITS ETF - USD
WisdomTree Global Quality Dividend Growth UCITS ETF - USD Acc (ISIN IE00BZ56SW52 / WKN A2AG1E)
WisdomTree Global Quality Dividend Growth UCITS ETF - USD
WisdomTree US Quality Dividend Growth UCITSETF - USD Acc (ISIN IE00BZ56RG20 / WKN A2AGPV)
WisdomTree US Quality Dividend Growth UCITSETF - USD (ISIN IE00BZ56RD98 / WKN A2AGPU) (01.06.2017/fc/a/e)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
16,65 € 16,65 € -   € 0,00% 12.12./14:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2AHL91 A2AHL9 17,01 € 13,26 €
Werte im Artikel
21,34 plus
+0,56%
21,04 plus
+0,56%
20,88 plus
+0,34%
20,51 plus
+0,34%
16,67 plus
+0,23%
15,33 plus
+0,23%
16,65 plus
0,00%