Sauren Nachhaltig Ausgewogen Fonds: 06/2021-Bericht, Wertsteigerung von 0,8% - Fondsanalyse


09.07.21 10:00
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Die weltweiten Aktienmärkte zeigten im Juni insgesamt eine freundliche Entwicklung, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Nachhaltig Ausgewogen Fonds (ISIN LU0313462318 / WKN A0MX7N).

Unterstützt von Wechselkursgewinnen habe der US-amerikanische Markt am besten abgeschnitten. Die Rentenmärkte hätten über alle wesentlichen Segmente hinweg moderate Wertzuwächse aufgewiesen.

Der Sauren Nachhaltig Ausgewogen A habe im Juni eine Wertsteigerung in Höhe von 0,8% erzielt. Das erste Halbjahr 2021 habe der Dachfonds mit einer erfreulichen Wertsteigerung in Höhe von 7,7% abgeschlossen.

Im Bereich der klassischen Aktienfonds habe der von Stephan Hornung verantwortete Squad Green Balance eine leichte Wertminderung in Höhe von 0,1% verzeichnet. Der von Franz Weis verwaltete Comgest Growth Europe Opportunities habe einen Wertzuwachs in Höhe von 3,9% erzielt. Unter den USA-Fonds habe vor allem der von Jeff James verwaltete Heptagon Driehaus US Micro Cap Equity Fund mit einer Wertsteigerung in Höhe von 8,4% beeindruckt. Der von Sophia Li verantwortete First Sentier Japan Equity Fund (ISIN IE00BYXW3V29 / WKN A2AD1K) habe ebenfalls eine deutliche Wertsteigerung verzeichnet und um 6,8% zugelegt.

Unter den aktienorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von David Meyer verwaltete Schroder GAIA Contour Tech Equity einen Verlust in Höhe von 1,8% hinzunehmen gehabt. Abermals ein überzeugendes Ergebnis habe der Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A) erzielt. In einem für europäische Nebenwerte nachgebenden Umfeld habe der schwerpunktmäßig von Tom Hearn und Christian Fiesser verantwortete Fonds einen Wertzuwachs in Höhe von 1,1% erwirtschaftet.

Im Bereich der Event Driven Fonds habe der von Jamie Sherman verwaltete KL Special Opportunities Fund einen leichten Wertrückgang in Höhe von 0,2% verbucht. Im Bereich der rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Mark Dowding und Andrzej Skiba verantwortete BlueBay Investment Grade Absolute Return ESG Bond Fund ebenfalls eine Wertminderung in Höhe von 0,2% hinzunehmen gehabt. Die flexiblen Rentenfonds des Portfolios hätten Wertzuwächse zwischen 0,3% und 0,5% erzielt. (Stand vom 30.06.2021) (09.07.2021/fc/a/f)