PrivatFonds: Nachhaltig: Multi Asset-Fonds mit Nachhaltigkeitsfilter und Volatilitätssteuerung


12.02.21 10:30
Union Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der PrivatFonds: Nachhaltig kombiniert erstmals ein bewährtes Multi Asset-Konzept mit einer Volatilitätssteuerung und einem Nachhaltigskeitsfilter, so die Experten von Union Investment.

PrivatFonds: Nachhaltig berücksichtige somit bei der Titelauswahl neben den üblichen ökonomischen Kriterien zusätzlich auch ethische, soziale und ökologische Aspekte.

Eine nachhaltige Geldanlage gehe in der Regel nicht zu Lasten der Rendite. Der Fonds biete dennoch die Chance, von den Entwicklungen der weltweiten Kapitalmärkte zu profitieren.

Durch die Kombination verschiedener Anlageklassen würden die Risiken breit gestreut und Wertschwankungen tendenziell reduziert.

Ein regelmäßiger Steuerungskreis mit Kollegen aus dem Produkt- und Fondsmanagement sorge für eine optimale Kompetenzverzahnung.

Nachhaltiges Investieren ende nicht mit der Titelauswahl. Die Experten würden auf die Unternehmen einwirken und eine konsequente Umsetzung ihrer nachhaltigen Ziele und Werte fordern.

Seit Auflegung habe sich der Fonds bei gleichzeitig niedrigem Risiko positiv entwickelt, was belege, dass sich Nachhaltigkeit und Rendite nicht ausschließen, sondern bestens ergänzen würden.

Der PrivatFonds: Nachhaltig eignet sich für Anleger mit einem Anlagehorizont von vier Jahren oder länger, so die Experten von Union Investment. (Ausgabe vom 11.02.2021) (12.02.2021/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
56,42 € 56,70 € -0,28 € -0,49% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1900195949 A2N73W 57,40 € 49,79 €