LOYS Aktien Europa-Fonds: 09/2021-Bericht, Wertverlust von 5,0% - Fondsanalyse


08.10.21 10:30
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Aktien Europa ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Teilfonds überwiegend in börsennotierte oder in an anderen geregelten Märkten gehandelte Aktien und Aktienzertifikate. Der Teilfonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden.

Ziel sei eine breite Streuung mit einer aktiven maximalen Gewichtung einzelner Titel von bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Der LOYS Aktien Europa habe im September ordentlich durchschnaufen müssen, weil die Börsenkurse leicht ins Rutschen gekommen seien. Insgesamt habe sich der September als wackeliger Börsenmonat erwiesen und damit seiner Reputation entsprochen. Dabei habe die drohende Insolvenz des chinesischen Immobilienentwicklers China Evergrande die Börsenstimmung weltweit beeinflusst. Es bleibe abzuwarten, ob sich hier Dominoeffekte ergeben würden. Fest stehe aber bereits, dass in die Ausrichtung der chinesischen Politik Bewegung gekommen sei und Abstrahlungseffekte zu erwarten seien. Ungemach drohe auch durch die kräftig angestiegenen Energiepreise. In Großbritannien würden Logistikengpässe sogar die Versorgung mit Treibstoff erschweren. Der US-Dollar habe deutlich angezogen.

Kursschwächen bei Luxusaktien seien vom Fondsmanagement des LOYS Aktien Europa zu Positionsaufstockungen genutzt worden. Gewinnmitnahmen seien in Großbritannien bei Experian PLC. und Volution Group erfolgt. (Stand vom 06.10.2021) (08.10.2021/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
47,92 € 47,62 € 0,30 € +0,63% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 50,18 € 31,37 €