Goldpreis steigt aufgrund geopolitischer Spannungen auf 11-Monatshoch - Gold-ETFs mit Zuflüssen


04.09.17 16:14
Commerzbank

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der auf den ersten Blick enttäuschend ausgefallene August-Arbeitsmarktbericht in den USA ließ Gold am Freitag weitgehend kalt, so die Analysten der Commerzbank.

Heute Morgen springe Gold auf 1.340 USD je Feinunze - ein 11-Monatshoch -, nachdem Nordkorea am Wochenende eine Wasserstoffbombe getestet habe. Der mittlerweile sechste Atombombentest Nordkoreas erhöhe die geopolitischen Spannungen in der Region weiter, wodurch Gold als sicherer Hafen gefragt sei. Dies dürfte sich auch in ETF-Käufen widerspiegeln. Die von Bloomberg erfassten Gold-ETFs hätten schon am Freitag mit 16,3 Tonnen den höchsten Tageszufluss seit 14 Monaten verzeichnet. Und auch die spekulativen Finanzanleger würden weiter auf steigende Goldpreise setzen. Sie hätten in der Woche zum 29. August ihre Netto-Long-Positionen um 14% auf 221 Tsd. Kontrakte ausgeweitet, der höchste Wert seit elf Monaten.

Auch bei Silber und Platin seien weitere Netto-Long-Positionen aufgebaut worden, während sie bei Palladium unverändert auf fast rekordhohem Niveau liegen würden.

In den USA sei die saisonbereinigte annualisierte Verkaufsrate im August auf nur noch 16,03 Mio. Autos gefallen, der niedrigste Wert seit dreieinhalb Jahren. Hier habe sich schon Hurrikan Harvey bemerkbar gemacht. In den nächsten Monaten könnte es bei den Autoabsätzen aber zu einer starken Gegenbewegung kommen. Denn Industriekreisen zufolge könnten bis zu 500 Tsd. Autos durch die Überflutungen vernichtet worden sein. Dies würde auch die Nachfrage nach Palladium hoch halten. Der Palladiumpreis habe sich heute Morgen der Marke von 1.000 USD je Feinunze genähert und die Differenz zu Platin zeitweise auf 15 USD verringert. (04.09.2017/fc/a/e)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.294,36 $ 1.278,64 $ 15,72 $ +1,23% 17.11./22:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 1.358 $ 1.123 $