Globale Aktien - Dividende & Nachhaltigkeit Fonds mit "AAA-" bewertet - Fondsanalyse


02.02.21 10:30
TELOS GmbH

Wiesbaden (www.fondscheck.de) - Der Fonds Globale Aktien - Dividende & Nachhaltigkeit (ISIN LU1256228799 / WKN CDF1RK) von Lyxor International Asset Management Deutschland ist ein Aktienfonds, der am Universum des MSCI World Index ausgerichtet ist, so die Experten der TELOS GmbH.

Der Fokus liege dabei auf nachhaltigen Unternehmen mit attraktiver Dividendenrendite. Das Fondsmanagement könne dafür auf gut 600 Titel aus dem Index zurückgreifen, die dem Indexanbieter MSCI zufolge den speziellen Nachhaltigkeitskriterien entsprächen.

Die Investmentstrategie sei an internationalem Nachhaltigkeits-Research des Indexanbieters MSCI ausgerichtet. Der Fonds sei somit über viele Länder und alle Branchen breit diversifiziert. Es werde nicht in die Herstellung von Waffen, Gentechnik oder in Tierversuche investiert. Durch die Berücksichtigung der Marktkapitalisierung seien die USA auf absoluter Basis am höchsten. Aus dem MSCI World Index würden gezielt Dividenden Aktien selektiert, welche im Einklang mit dem strengen Nachhaltigkeitsansatz gewichtet stünden. Aus dem MSCI World Index, der mehr als 1.600 Einzelwerte aus 23 Industrieländern umfasse, würden etwa 600 Aktien entlang von Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt und in einem bereinigten Anlageuniversum abgebildet.

Die Aktienselektion in diesem bereinigten Investmentuniversum erfolge anhand eines fünfstufigen, quantitativen Investmentprozesses, basierend auf den fünf Qualitätskriterien Liquidität, Momentum (beste Performance innerhalb der letzten sechs Monate), Bewertung (Aktien mit dem günstigsten KGV und stärkstem Gewinnwachstum), Volatilität sowie erwartete Dividendenrendite. Die selektierten Aktien seien das Resultat einer quantitativen Aktienselektion, welche insbesondere auf die Risikoprämie Dividendenrendite abziele. Zusätzlich werde das Anlageuniversum kontinuierlich überprüft und bei Nichteinhaltung der definierten Nachhaltigkeitskriterien angepasst. Eine Währungsabsicherung finde nicht statt.

Zur Portfoliooptimierung könnten auch liquide und börsengehandelte Optionen genutzt werden, um eine Zusatzrendite erzielen zu können. Seit Oktober 2020 werde die Derivatestrategie im monatlichen Rhythmus umgesetzt. Das Portfolio werde mindestens einmal im Quartal neu allokiert. Für die regionale Allokation werde zunächst eine aktuelle Einschätzung bezüglich der Attraktivität durchgeführt. Im nächsten Schritt werde innerhalb der Regionen und unter Berücksichtigung der definierten Nachhaltigkeitskriterien nach attraktiven Aktien gemäß Multi-Faktor Ansatz gesucht.

Ende 2019 sei das Asset Management der Commerzbank in die 100%-Tochtergesellschaft der Société Générale Lyxor International Asset Management überführt worden. Das gesamte Asset Management Team sowie alle Strategien und Prozesse seien vollständig bei Lyxor Funds Solution integriert worden. Es hätten keine Änderungen im Investmentprozess des Fonds stattgefunden. Der Standort bleibe weiterhin in Frankfurt.

Aufgrund der Dividendenorientierung des Selektionsansatzes werde hinsichtlich der Fondsentwicklung ein Vergleich mit dem MSCI World High Dividend Yield Net Return EUR Index vom Fondsmanagement verwendet. Seit Auflegung des Fonds habe der Globale Aktien - Dividende & Nachhaltigkeit den zum Vergleich herangezogenen Index nicht übertreffen können. Dabei sei die Volatilität insgesamt relativ gering gewesen. Der Fonds habe eine annualisierte Performance von 4,99% über einen 5-Jahres-Zeitraum erzielt. Der Fonds sei in verschiedenen Anteilklassen - R und I - verfügbar.

Der Globale Aktien - Dividende & Nachhaltigkeit erhält die Bewertung AAA-, so die Experten der TELOS GmbH. (Ausgabe 1/2021) (02.02.2021/fc/a/f)