Deka-EuropaBond TF-Fonds: 01/2021-Bericht, besser als der Vergleichsmarkt - Fondsanalyse


18.02.21 09:00
Deka Investment

München (www.fondscheck.de) - Das Management des Deka-EuropaBond TF verfolgt die Strategie, überwiegend in verzinsliche Wertpapiere von Ausstellern aus ganz Europa zu investieren, so die Experten von Deka Investment.

Neben Investitionen in Anleihen von Ausstellern aus dem Euroraum sowie aus den übrigen Ländern Westeuropas könnten auch Investitionen in Anleihen aus Zentral- und Osteuropa getätigt werden.

Der Fonds nutze die Anlagechancen sowohl von Staats- und Unternehmensanleihen als auch von besicherten verzinslichen Wertpapieren (z.B. Pfandbriefen).

Neben Anleihen in Hartwährung (vornehmlich Euro) könnten auch verzinsliche Wertpapiere in lokaler Währung erworben werden.

Der Fonds Deka-EuropaBond habe im Januar etwas besser als der Vergleichsmarkt abgeschnitten. Etwas Performance gekostet habe die Durations-Positionierung. Bei der Duration (Zinsbindungsdauer) hätten die Timing-Entscheidungen nicht gestimmt und die US-Dollar-Duration der Emerging Markets-Beimischungen sei ex post betrachtet zu lang gewählt gewesen. Dagegen hätten aus der Spread- sowie Währungs-Positionierung positive Ergebnisbeiträge resultiert. Auf der Spreadseite habe sich die Akzentuierung von Unternehmensanleihen und insbesondere der Sub-Financials ausgezahlt. Auf der Währungsseite habe der Fonds von den Akzenten in der Türkischen Lira und dem Russischen Rubel sowie der Favorisierung des US-Dollar gegenüber dem Euro und Israelischem Schekel profitiert. Attraktiv gepreiste Neuemissionen seien weiterhin gezeichnet worden. (18.02.2021/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
44,31 € 44,35 € -0,04 € -0,09% 25.02./17:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009771980 977198 45,06 € 38,95 €