DNCA Invest Value Europe-Fonds: 05/2021-Bericht, Performance von +15,50% seit Jahresbeginn - Fondsanalyse


01.07.21 10:00
DNCA Investments

Paris (www.fondscheck.de) - Der Teilfonds DNCA Invest Value Europe ist bestrebt, den folgenden Index zu übertreffen: STOXX Europe 600 Net Return über den empfohlenen Anlagezeitraum, so die Experten von DNCA Investments.

Die Märkte hätten ihren Aufstieg weiter fortgesetzt. Die M&A-Transaktionen sowie die Börseneinführungen würden Bewegung in den Markt bringen, da die Marktteilnehmer Möglichkeiten suchen würden, ihre überschüssigen Mittel anzulegen. In diesem Sinne würden sie die Gewinnrevisionen und die für 2021 erwarteten Wachstumsraten (+50%) im Auge behalten, wobei die Vergleichsbasis gegenüber 2020 äußerst schwach ausfalle. Die Vergleichsbasis der Ergebnisse, die im zweiten Quartal veröffentlicht würden, beruhe auf den Monaten April und Mai 2020, in denen gut die Hälfte der Unternehmen geschlossen gewesen sei oder nur mit reduzierter Aktivität funktioniert habe.

Die Verlautbarungen der Zentralbanken der Industriestaaten würden in Bezug auf die Inflation beruhigend ausfallen, während die Zentralbanken der Schwellenländer ihre Leitzinsen anheben würden. Die Inflation dürfte vorübergehend sein. Grund hierfür: Niedrige Lagerbestände bei den Produzenten von Zwischenerzeugnissen und erhebliche Engpässe in bestimmten Sektoren wie z.B. in der Halbleiterindustrie. Die Wiedereröffnung der vorgelagerten Produktionskapazitäten erfolge im Vergleich zu den Fertigerzeugnissen mit einem gewissen Verzug. Die Nachfragedynamik in China schwäche sich vorerst nicht ab, während die Beschleunigung der Impfkampagnen in Europa eine kräftigere Erholung in der zweiten Jahreshälfte ermöglichen dürfte.

Die Sektoren, die mit der Wiedereröffnung der Wirtschaft und der Erholung bei den Verbrauchern verbunden seien, wie z.B. der Vertrieb und der Konsum (Schönheits-/Körperpflege- und Pflege- und Reinigungsprodukte), hätten mit einer äußerst erfreulichen Performance aufwarten können. Die sogenannten defensiven Sektoren wie die Versorger (Strom), die Telekommunikation und das Gesundheitswesen würden unverändert am unteren Ende rangieren.

Der Fonds habe eine Position in Euronext aufgebaut. Er habe dabei von der Kapitalerhöhung der Börse zur Finanzierung der Übernahme der Borsa Italiana profitiert. Diese Akquisition sei zwar kostspielig, ergänze jedoch die Wertschöpfungskette des Unternehmens durch den Erwerb: 1) von einer der einzigen verfügbaren Clearing-Stellen in Europa; 2) von einer der wichtigsten Plattformen für den Anleihehandel in Europa, mit einem echten Synergiepotenzial dank der Euronext-Plattform in Dublin; 3) von Monte Titoli, einem Zentralverwahrer (CSD) mit Assets in Höhe von 3.000 Mrd. Euro, durch den sich der Betrag der Abwicklungs- und Verwahrungsaktivitäten der Gruppe auf über 5.550 Mrd. Euro erhöhen würde. Die Aktie werde nach der Transaktion mit einem KGV von 15x 2022 und einer Rendite von 3,5% gehandelt.

Die Fusion von TF1 und M6 habe absolut ihren Platz bei den Versuchen, die europäische TV-Landschaft angesichts der Konkurrenz durch die Streaming-Plattformen zu konsolidieren. Eine erfolgreiche Verschmelzung der beiden Anstalten würde es ermöglichen, dank größerer Investitionen bessere Inhalte anbieten zu können. Sie würde auch die Exportmöglichkeiten der französischen TV-Produktion verbessern. Die erwarteten Synergien von 250 bis 300 Mio. Euro dürften nach etwa drei Jahren erreicht werden. Die beiden Gruppen würden sich bis Ende 2022 Zeit geben, um bei den Behörden die entsprechenden Genehmigungen einzuholen.

Die wichtigsten Performancebeiträge würden stammen von: Dassault Aviation +15,24%, ISS +12,40%, TF1 +10,20%. Die wichtigsten negativen Performancebeiträge: SBM Offshore -2,30%, Eutelsat -1,75%, Bouygues -1,66%. Im vergangenen Monat habe der DNCA Invest Value Europe einen Kursgewinn von 3,39% verzeichnet, während seine Benchmark um 2,59% zugelegt habe. (Stand vom 31.05.2021) (01.07.2021/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
202,19 € 204,41 € -2,22 € -1,09% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0284396016 A0MMD8 207,70 € 140,28 €