AL Trust Aktien Europa-Fonds: Wertrückgang von 14,3% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


04.05.22 13:30
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Aktien europäischer Top-Unternehmen prägen das Portfolio des AL Trust Aktien Europa, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Ziel des Anlagemanagements sei es, mit zwei Strategien aus dem Faktor-Investing sowie einer quantitativen Strategie einen Mehrwert für die Anleger zu erwirtschaften. AL Trust-Aktienfonds würden ein "Responsible Engagement Overlay" (reo®) verfolgen, wonach die Aktienbestände zu Umwelt, Sozialem und guter Unternehmensführung überprüft würden. Gespräche mit Unternehmensleitungen und die Stimmrechtsausübung in den Portfoliogesellschaften würden dem Ziel dienen, das Management von Nachhaltigkeitsrisiken und -Chancen in Unternehmen zu verbessern.

Mit der Einstellung der russischen Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien wachse wohl auch für Deutschland und das restliche Europa das Risiko, dass Putin Rohstoffexporte als Waffe nutzen könnte, solange diese noch nicht stumpf sei. Durch die noch hohe Gasabhängigkeit drohe erheblicher volkswirtschaftlicher Schaden für Deutschland und andere europäische Gasimporteure. Allerdings deute sich bei Öl an, dass ein Verzicht auf russische Importe inzwischen ohne große Verwerfungen möglich sei - ein Ölembargo rücke damit näher.

Für anhaltende Unsicherheit habe neben dem Krieg in der Ukraine zudem die chinesische Corona-Politik gesorgt. Die Lieferkettenprobleme könnten wegen der Lockdowns weiter eskalieren. Auch die leichte Beschleunigung des deutschen Verbraucherpreisanstiegs auf 7,4% im April (nach 7,3%) habe zu zunehmenden Stagflationssorgen beigetragen. (Stand vom 02.05.2022) (04.05.2022/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
46,84 € 48,34 € -1,50 € -3,10% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471764 847176 59,54 € 45,27 €