grundbesitz global RC-Fonds: 12/2018-Bericht, Anteilpreisanstieg um 16 Cent auf 52,06 Euro - Fondsanalyse


29.01.19 11:30
DWS

Frankfurt (www.fondscheck.de) - grundbesitz global RC investiert in gewerblich genutzte Qualitätsimmobilien weltweit, so Christian Bäcker, Fondsmanager bei DWS.

Das Ziel seien Investitionen in langfristig vermietete Immobilien mit bonitätsstarken Mietern, insbesondere in Kontinentaleuropa sowie Asien. Renditestarke Einzelhandelsimmobilien sowie Logistik und Büro stünden im Fokus künftiger Investitionen.

Das Kalenderjahr 2018 habe der Fonds grundbesitz global positiv beendet. Das Fondvermögen habe sich auf 2,998 Mrd. Euro erhöht und die Vermietungsquote betrage aktuell 95,5%. Im Monat Dezember 2018 sei der Anteilpreis von grundbesitz global RC um 16 Cent auf 52,06 Euro gestiegen. Die Wertentwicklung betrage damit zum Monatsultimo 2,5% p.a. (nach BVI-Methode). Mit dem Verkauf der Fondsimmobilie "ALL" in Montrouge, Frankreich zu einem Preis von rund 59 Mio. Euro habe eine Steigerung der Gesamtqualität des Portfolios erreicht werden können. Für das Büroobjekt, das sich seit 2003 im Fondsvermögen befunden habe, habe sich die Vermietung trotz umfangreicher Renovierung und Modernisierung der Immobilie und der Nachhaltigkeitszertifizierung "BREEAM very good" schwierig gestaltet. Letztlich habe dennoch ein Nutzer für die gesamte Immobilie gewonnen werden können, der sich im Verlauf der Vertragsverhandlungen für den Ankauf des Objekts anstelle der Anmietung entschieden habe. (Stand vom 31.12.2018) (29.01.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
52,06 € 52,05 € 0,01 € +0,02% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009807057 980705 52,06 € 50,36 €