UniKonzept: Portfolio A-Fonds: 01/2019-Bericht, nicht in Aktien investiert - Fondsanalyse


08.03.19 10:00
Union Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Im Januar verzeichneten globale Aktien eine starke Erholung, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniKonzept: Portfolio A.

In den USA habe der marktbreite S&P 500-Index 8,9 Prozent im Plus geschlossen. Der EURO STOXX 50-Index sei um 6,1 Prozent geklettert.

Auch Rohstoffe hätten den Berichtsmonat gemessen am Bloomberg-Commodity-ex-Agriculture-and-Livestock-Index mit +5,5 Prozent deutlich fester geschlossen.

Sowohl US-Treasuries als auch deutsche Staatsanleihen hätten aufgrund der weltweiten Konjunktursorgen im Plus gehandelt. Durch die Trendfolgesystematik habe der Fondspreis von diesen Entwicklungen an den Renten- und Rohstoffmärkten profitiert.

Der Fonds sei im Berichtsmonat nicht in Aktien investiert gewesen, da sich alle Märkte im Abwärtstrend befunden hätten. Anders habe es auf der Rentenseite ausgesehen: Dort hätten sich alle Märkte im Aufwärtstrend befunden.

An den Rohstoffmärkten hätten Edelmetalle eine deutliche Aufwertung erlebt und seien von Abwärtstrend zu Schwacher Aufwärtstrend gewechselt.

Aufgrund der nach wie vor wirtschaftlich und geopolitisch unruhigen Situation sei in den kommenden Wochen mit Marktschwankungen zu rechnen.

Ein Wiedereinstieg in die Aktienmärkte könne durch die Trendfolgesystematik im Falle einer weiteren Kurserholung sukzessive erfolgen. Bis zu merklichen Zinsanstiegen bleibe der Fonds signifikant in Staatsanleihen investiert. (Stand vom 31.01.2019) (08.03.2019/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
43,90 € 43,88 € 0,02 € +0,05% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1073949668 A11478 44,03 € 41,06 €