UniKonzept: Portfolio A-Fonds: 01/2017-Bericht, Zuwachs dank Kursgewinne an Aktienmärkten - Fondsanalyse


16.02.17 12:30
Union Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Das Kapitalmarktumfeld stellte sich zu Beginn des Jahres 2017 als freundlich dar, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniKonzept: Portfolio A-Fonds.

Die konjunkturellen Frühindikatoren hätten sich auf globaler Ebene verbessert. Parallel hierzu würden die Ergebnisse und die Ausblicke der Unternehmen in der laufenden Berichtssaison für das Geschäftsjahr 2016 Anlass zu Optimismus geben. Als besonders positiv sei die zunehmende Synchronisierung der Konjunkturerholung über verschiedene wichtige Regionen hinweg (u.a. USA, Europa, Japan und China) zu werten.

Im Januar habe der Fonds insbesondere aufgrund von anhaltenden Kursgewinnen an den Aktienmärkten auf internationaler Ebene und steigenden Notierungen von Industriemetallen zulegen können. Im Laufe des Berichtsmonats habe sich lediglich ein Trendwechsel eingestellt. Deutsche Staatsanleihen seien von Kein Trend auf Abwärtstrend gewechselt. Per 1. Februar 2017 sei die Umstellung des Fonds einerseits auf eine erhöhte Anzahl von Aktien- und Rentenmärkten (Kanada, Vereinigtes Königreich und Australien als zusätzlich investierbare Märkte) sowie andererseits auf den neuen UnionTrendProtector mit nunmehr fünf Investitionsgraden (nach lediglich drei zuvor) erfolgt. Nach der Umstellung stünden die UnionTrendProtector-Signale für alle Aktienmärkte auf Aufwärtstrend.

Im Gegensatz hierzu würden sich die Signale für alle Rentenmärkte basierend auf der neuen Trendfolgemethodik im Abwärtstrend befinden, allerdings nur auf schwacher Abwärtstrend für deutsche und britische Staatsanleihen. Bei den Rohstoffmärkten stünden die Signale per 1. Februar 2017 für Energierohstoffe und Industriemetalle auf Aufwärtstrend sowie für Edelmetalle auf Abwärtstrend.

Die Experten würden davon ausgehen, dass sich das globale Konjunkturumfeld weiter verbessern werde. Relevante Risikofaktoren für das Jahr 2017 würden unter anderem die Umsetzung der politischen Ziele der Trump-Administration, die politische Entwicklung in Europa (Wahlen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland) sowie die weitere Konjunkturentwicklung in China darstellen. Die Märkte dürften daher schwankungsanfällig bleiben. (Stand vom 31.01.2017) (16.02.2017/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
42,94 € 42,98 € -0,04 € -0,09% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1073949668 A11478 44,49 € 41,94 €