UniDividendenAss A-Fonds: 06/2019-Bericht, europäische Aktienmärkte mit Gewinnen - Fondsanalyse


24.07.19 11:30
Union Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Im Juni konnten die europäischen Aktienmärkte Gewinne erzielen, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniDividendenAss A.

Der EURO STOXX 50-Index habe 5,9 Prozent gewonnen, der marktbreite STOXX Europe 600-Index habe 4,3 Prozent fester geschlossen. Die im MSCI Europe Small Cap-Index gelisteten Unternehmen mit niedriger Marktkapitalisierung hätten ein Plus von 2,9 Prozent verzeichnet. Gestützt worden seien die europäischen Aktienmärkte vor allem von Signalen der Europäischen Zentralbank (EZB) und der US-Notenbank Federal Reserve (FED), die Geldpolitik aufgrund der schwächelnden globalen Konjunktur und des Handelskonflikts in den nächsten Monaten expansiver zu gestalten. Es könnte noch in diesem Jahr zu Leitzinssenkungen in den USA und der Eurozone kommen.

In Großbritannien seien die Wahlen eines neuen Vorsitzenden der konservativen Partei und damit auch des neuen Premierministers gestartet. Boris Johnson habe sich zuletzt für eine harte Verhandlungslinie gegenüber Brüssel ausgesprochen. Gleichzeitig wolle er aber auch einen chaotischen Brexit ohne Abkommen vermeiden. Der FTSE 100-Index habe auf diese Gemengelage mit einem Wertzuwachs von 3,7 Prozent reagiert.

Die geopolitischen Spannungen zwischen den USA und Iran hätten auch bei den Anlegern in Europa für Unsicherheit gesorgt. Darüber hinaus habe die sich eintrübende Konjunktur in Europa sowie der nach wie vor schwelende Handelsstreit zwischen den USA und China belastet. Auch wenn in das Verhältnis beider Staaten vor dem G20-Gipfel in Japan zwischenzeitlich Ruhe eingekehrt sei, sei der Konflikt noch nicht gelöst. Immerhin hätten sich die Parteien in Osaka Ende des Monats auf die Wiederaufnahme der Verhandlungen verständigt.

Im Fonds seien im Berichtszeitraum keine nennenswerten Transaktionen durchgeführt worden. Die Positionierung sei entsprechend beibehalten worden.

Die Ergebnisse der nächsten Verhandlungsrunde im Handelsstreit sowie die konjunkturelle Entwicklung dürften in den kommenden Monaten zentrale Einflussfaktoren für die europäischen Aktienmärkte sein. (Stand vom 30.06.2019) (24.07.2019/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
49,062 € 49,062 € -   € 0,00% 13.08./11:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0186860408 A0B822 56,94 € 37,61 €