Sauren Select Global Growth Focus-Fonds: 06/2020-Bericht, Wertsteigerung von 1,0% - Fondsanalyse


23.07.20 09:00
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Juni war von per Saldo steigenden Kursen an den internationalen Aktienmärkten geprägt, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Select Global Growth Focus-Fonds.

Wesentlich mitbestimmt durch die Nachrichtenlage hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus seien dabei deutlichere Schwankungen zu verzeichnen gewesen. Unter den Hauptaktienmärkten hätten sich die Märkte des Euro-Raums mit Abstand am besten entwickelt. Der US-amerikanische, der japanische sowie der britische Aktienmarkt hätten den Monat mit leichten Wertzuwächsen abgeschlossen, wobei die Kursgewinne etwas durch die gegenüber dem Euro jeweils nachgebende Währung geschmälert worden seien. Nebenwerte hätten sich in den USA besser und in Europa sowie in Japan schwächer als Standardwerte entwickelt. Unter den Aktienmärkten der Schwellenländer hätten die asiatischen Märkte deutliche Zugewinne verbucht.

Der Sauren Select Global Growth Focus habe im Juni einen Wertzuwachs in Höhe von 1,0% erzielt.

Die breit diversifizierten Europa-Fonds des Portfolios hätten zwischen 1,5% und 4,1% zugelegt. Den deutlichsten Wertzuwachs habe der von Eric Bendahan verantwortete Eleva Euroland Selection Fund verbucht. Unter den auf europäische Nebenwerte ausgerichteten Fonds habe der von Stephan Hornung verantwortete Squad Growth mit einem Wertzuwachs in Höhe von 3,0% überzeugt. Dagegen habe der auf britische Nebenwerte ausgerichtete Fonds des Portfolios eine Wertminderung in Höhe von 1,8% hinzunehmen gehabt.

Im Segment der USA-Fonds habe der von Cormac Weldon verwaltete Artemis US Select Fund einen Wertrückgang in Höhe von 1,5% verzeichnet. Der von Bill Miller verantwortete Miller Opportunity Fund habe dagegen eine deutliche Wertsteigerung in Höhe von 8,5% erzielt. Einen noch stärkeren Wertzuwachs habe der von Jeff James verwaltete und vornehmlich auf wachstumsstarke kleinkapitalisierte Werte ausgerichtete Heptagon Driehaus US Micro Cap Equity Fund (ISIN IE00BDB53R24 / WKN A2AM17) verbucht, welcher um 10,3% angestiegen sei. Die beiden Japan-Fonds hätten um 0,1% bzw. 0,9% zugelegt.

Im Bereich der Schwellenländerfonds habe der von Martin Lau verwaltete First State Asia Focus Fund einen attraktiven Wertzuwachs in Höhe von 6,9% erzielt. (Stand vom 30.06.2020) (23.07.2020/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
22,162 € 22,041 € -   € 0,00% 03.12./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0115579376 940641 22,21 € 14,27 €
Werte im Artikel
1.230 plus
+1,19%
22,16 plus
+0,55%
589,34 plus
+0,26%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%