Sauren Global Defensiv Focus-Fonds: 10/2019-Bericht, Wertsteigerung von 0,4% - Fondsanalyse


15.11.19 09:30
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Das Portfolio des Sauren Global Defensiv Focus wurde in den letzten Wochen dahingehend ausgerichtet, bei der Zielfonds-Auswahl neben den Fähigkeiten des Fondsmanagers und den Volumen-Rahmenbedingungen die Ergebnisse des Sauren ESG-Scorings zu berücksichtigen, so die Experten von Sauren.

Dies habe insbesondere zur Adjustierung einiger Gewichtungen sowie zum Verkauf einzelner Zielfonds geführt.

Der Sauren Global Defensiv Focus X habe im Oktober einen Wertzuwachs in Höhe von 0,4% erzielt. Seit Jahresanfang weise der Dachfonds eine Wertsteigerung in Höhe von 1,7% auf.

Im Oktober seien die Kapitalmarktzinsen weiter angestiegen. In Deutschland habe sich die Umlaufrendite von -0,56% auf -0,40% verändert. Der REX Performanceindex habe einen Verlust in Höhe von 0,7% verzeichnete. In den USA habe sich die Rendite der 10-jährigen Staatsanleihe leicht von 1,66% auf 1,69% erhöht. Neben Staatsanleihen hätten auch Unternehmensanleihen Kursverluste aufgewiesen. Die flexiblen Rentenfonds des Portfolios hätten sich erneut gut behaupten können und den Monat in der Mehrzahl mit Wertzuwächsen von bis zu 0,7% abgeschlossen.

Die Mehrzahl der aktienorientierten Absolute-Return-Fonds habe im Oktober ein positives Ergebnis erzielt. Den deutlichsten Wertzuwachs habe der von James Hanbury verwaltete Odey Absolute Return Fund (ISIN GB00B55NGR79 / WKN A1XFLJ) verbucht, welcher um 4,2% angestiegen sei. Einmal mehr sehr erfreulich habe sich der von Tom Hearn, Christian Fiesser und Leo Perry verantwortete Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A) mit einer Wertsteigerung in Höhe von 2,8% entwickelt. Dagegen habe der von Moni Sternbach verwaltete Man GLG European Mid-Cap Equity Alternative Fund (ISIN IE00BWBSF561 / WKN A2AFB4) eine Wertminderung in Höhe von 0,9% hinzunehmen gehabt. Im Segment der rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Barend Pennings verwaltete Gladwyne Absolute Credit eine Wertsteigerung in Höhe von 1,7% verzeichnet.

Die Global Macro Fonds des Portfolios hätten im Oktober positive Ergebnisse verbucht. Der von Mark Dowding verwaltete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund habe ebenso um 1,1% zugelegt wie der von Bruno Crastes und Vincent Chailley verantwortete H2O Adagio. (Ausgabe Oktober 2019) (15.11.2019/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,96 € 12,98 € -0,02 € -0,15% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0313461773 A0MX7L 13,00 € 12,68 €
Werte im Artikel
77.411 plus
+0,70%
23,46 plus
+0,17%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
12,96 minus
-0,15%
159,08 minus
-0,17%