MainFirst Global DividendStars-Fonds: Thomas Meier lanciert neuen Fonds - Fondsanalyse


15.09.15 08:33
Euro fondsxpress

München (www.fondscheck.de) - Die Experten von "Euro fondsxpress" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe den MainFirst Global DividendStars-Fonds (ISIN LU1238901323 / WKN A14VLS, ausschüttend; ISIN LU1238901240 / WKN A14VLR, thesaurierend) vor.

Thomas Meier habe bereits als Fondsmanager für Union Investment, LOYS und Deka Investments gearbeitet. Anfang 2015 sei er zu MainFirst gewechselt und habe dort den neuen MainFirst Global DividendStars aufgelegt. "Für uns ist die Nachhaltigkeit der Dividende sehr wichtig", sage Meier.

Zudem achte er bei den Unternehmen auf gute Geschäftsmodelle und solide Bilanzen. "Hier sind wir vielleicht einen Tick konservativer als andere Anbieter", erkläre er. So komme auch der Begriff "Stars" in den Fondsnamen. Darunter verstehe Meier Unternehmen mit hoher Qualität und starker Marktstellung, die von anderen Firmen kaum in Bedrängnis gebracht werden könnten.

Derzeit halte Meier 69 Einzelwerte, deren Dividendenrendite im Schnitt vier Prozent betrage. Eine Benchmark berücksichtige er bei der Aktienauswahl nicht. Aus guten Gründen, wie er finde. Indexnahe Fonds hätten in den Jahren 2007/08 stark verloren, weil Finanzwerte 40 Prozent des MSCI World High Dividend Index ausgemacht hätten. "Ich halte einen mechanistischen Ansatz deshalb für falsch", betone er. Wichtig sei ihm jedoch, breit über Regionen, Sektoren, Subsektoren und Market-Cap-Größen zu streuen. "Auf diese Weise wollen wir im Portfolio keine Klumpenrisiken entstehen lassen", sage er.

Zwar seien Finanzwerte mit 24 Prozent derzeit sein größter Sektor. Dieser umfasse aber etliche Subsektoren wie Asset-Manager oder Börsenbetreiber. Zudem möge Meier Industriedienstleister wie Amadeus Fire, Deutsche Post oder Sixt. Gesundheitswerte hingegen halte er nur wenige, weil er sie zu teuer finde. Ebenfalls auffällig: Meier investiere gezielt in Nebenwerte, am liebsten in familiengeführte Unternehmen. Aktuell halte er 27 Prozent in Small und Mid Caps, deren Börsenwert weniger als zehn Milliarden US-Dollar betrage.

Der Deka DividendenStrategie (ISIN DE000DK2CDS0 / WKN DK2CDS), den Meier zuvor gemanagt habe, sei sehr ordentlich gelaufen. Beim neuen MainFirst-Fonds habe Meier mehr Freiheiten, was sich positiv auf die Wertentwicklung auswirken sollte. (Ausgabe 37 vom 11.09.2015) (15.09.2015/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,24 € 101,94 € -   € 0,00% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1238901323 A14VLS 120,78 € 75,66 €
Werte im Artikel