LOYS Europa System-Fonds: Bislang gut gelaufen - Fondsanalyse


19.01.16 11:52
Euro fondsxpress

München (www.fondscheck.de) - Die Experten von "Euro fondsxpress" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe den LOYS Europa System-Fonds vor.

Drei der fünf Investmentvehikel der Oldenburger Fondsboutique LOYS würden von Ufuk Boydak federführend verwaltet. Insgesamt manage die norddeutsche Fondsboutique knapp eine Milliarde Euro. Jüngstes Pferd im Stall sei dabei der LOYS Europa System. Er werde analog zum vor drei Jahren aufgelegten Global System (ISIN LU0861001260 / WKN A1J9LN, Anteilsklasse P) gemanagt. Der Value-Experte setze auf ein regelbasiertes System. Das bedeute, dass der Fonds im Gegensatz zum bekannten LOYS Global (ISIN LU0107944042 / WKN 926229, Anteilsklasse P) von Christoph Bruns keine taktische Cashquote habe.

Boydak habe in der Regel 60 bis 100 Werte im Portfolio, die mit maximal 2,5 Prozent gewichtet würden. Derzeit seien es etwa 60 Werte im Fonds. Deutsche Titel seien mit gut 29 Prozent am höchsten gewichtet. Auffällig sei, dass Boydak knapp 14 Prozent österreichische Titel halte. Das liege vor allem daran, dass sie sehr günstig bewertet seien. Ausgewählt würden die Titel aus einem Universum von rund 1500 europäischen Aktien. Dabei strebe er meist ein Vollinvestment an. Aktuell habe er jedoch eine Cashquote von gut zehn Prozent.

Investitionen seien neben den EU-Ländern in der Schweiz (9,6%) und in Großbritannien (6,4%) möglich. Daneben könne Boydak auch in europäischen Randstaaten wie Russland oder der Türkei investieren, wenn er hier Chancen sehe. Dies strebe er jedoch nur in engen Grenzen an. Die Top-Ten-Werte würden tendenziell rund 20 Prozent ausmachen.

Zudem würden die Gewichtungen regelmäßig angepasst, sodass kein Wert ein zu großes Gewicht bekomme. Denn alle Titel sollten in etwa gleichgewichtet sein. Gekauft würden die Werte nach der klassischen Value-Analyse von Benjamin Graham - und zwar bei einer Unterbewertung von mindestens 30 Prozent. Seine bevorzugten Branchen seien derzeit Industriewerte (33,3%), Gebrauchsgüter (23,3%) und IT-Werte (11,3%).

Der Europa System laufe bislang gut. Der Fonds sei auf alle Fälle kaufenswert. (Ausgabe 2 vom 15.01.2016) (19.01.2016/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
33,19 € 33,23 € -0,04 € -0,12% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 39,66 € 24,12 €
Werte im Artikel
24,04 plus
+0,59%
43,28 plus
+0,44%
33,19 minus
-0,12%