LOYS Aktien Europa-Fonds: 01/2020-Bericht, Wertrückgang von 3,1% - Fondsanalyse


19.02.20 11:30
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Aktien Europa (ISIN LU1129454747 / WKN HAFX68, Anteilsklasse P) ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Teilfonds überwiegend in börsennotierte oder in an anderen geregelten Märkten gehandelte Aktien und Aktienzertifikate. Der Teilfonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden.

Ziel sei eine breite Streuung mit einer aktiven maximalen Gewichtung einzelner Titel von bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Keinen leichten Start in die neue Saison habe der LOYS Aktien Europa gehabt, nachdem der alte Kontinent einmal mehr hinter Amerika zurückgeblieben sei. Einigermaßen turbulent habe sich im Allgemeinen der Start der Aktienbörsen in das neue Jahr gestaltet. Während die ersten Berichtszahlen der Unternehmen gemischte Töne aufgewiesen hätten, habe sich am Monatsende die Stimmung verdüstert, nachdem in China der Corona Virus um sich gegriffen habe.

Erinnerungen an die SARS Epidemie aus dem Jahr 2003 seien wach geworden. Allerdings sei das Reich der Mitte heute wesentlich wichtiger als noch vor 17 Jahren. Daher sei die Nervosität heute auch größer als seinerzeit. Demgegenüber habe der Austritt Großbritanniens an den Märkten nur eine Nebenrolle gespielt. Ausgestattet mit einer robusten Kassequote werde das Fondsmanagement des LOYS Aktien Europa die derzeitige Korrektur nutzen, um seine Aktienquote deutlich anzuheben. (Stand vom 17.02.2020) (19.02.2020/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
28,17 € 27,62 € 0,55 € +1,99% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 39,66 € 24,12 €