JOHCM Global EM Opportunities Fonds: Warum Investoren gerade jetzt Schwellenmärkte im Blick behalten sollten


26.02.20 11:30
J O Hambro CM

London (www.fondscheck.de) - James Syme, leitender Fondsmanager des JOHCM Global Emerging Markets Opportunities bei J O Hambro Capital Management, analysiert die aktuelle Stärke des US-Dollar sowie dessen Einfluss auf die Schwellenmärkte.

Der US-Dollar sowie die Dollar-Liquidität seien wichtige Motoren für die Volkswirtschaften und Kapitalmärkte in den Schwellenländern. Die anhaltende Stärke des US-Dollar (seit 2011) habe sich als neue Normalität an den Märkten etabliert. Ein starker US-Dollar bedinge Abwertungen der Schwellenmärkte.

Trotz allem seien die Schwellenmärkte Syme zufolge aktuell gut aufgestellt. Die historischen Renditeentwicklungen sprächen dafür, dass Schwellenländer von einer möglichen Umkehr im Dollarkurs kurzfristig profitieren würden.

Der US-Dollar gerate zunehmend unter Druck. Der Zeitpunkt für eine Trendwende sei jedoch weiterhin unklar. Syme sehe jedoch für Investoren ausreichend Gründe, sich rechtzeitig in den Schwellenmärkten zu positionieren. (26.02.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,395 € 1,382 € 0,013 € +0,94% 03.07./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00B3ZBLW75 A1JT20 1,46 € 1,00 €