HWB-Fonds: KW4-Bericht, Aktienquote deutlich ausgebaut - Fondsanalyse


29.01.18 10:00
HWB Capital Management

Trier (www.fondscheck.de) - In der KW04 hielt die positive Grundstimmung an den weltweiten Aktienmärkten an, so die Experten von HWB Capital Management.

Für größere Sprünge habe es aber nicht gereicht. Während durchwachsene US-Geschäftszahlen die Rally der dortigen Aktienentwicklung abgebremst hätten, sei diesseits des Atlantiks den Indices wegen des weiterhin starken Eurokurses auf hohen Niveaus ein wenig die Luft ausgegangen.

Innerhalb der HWB-Fonds habe die Währungsabsicherung dafür gesorgt, dass sich die anhaltende US-Dollarschwäche nicht auf die Fonds habe übertragen können. Ohnehin hatten die Experten von HWB Capital Management den US-Dollar-Anteil im Zuge der Reallokation nach dem Argentinienabschluss im Wochenverlauf bereits reduziert. Darüber hinaus hätten die Experten die bisher geringe Aktienquote deutlich ausgebaut. Die Mischfonds hätten sie zusätzlich mit den ausgesuchten Wandelanleihen des HWB Convertibles Plus bestückt. Dieser Fonds gebe dabei für die nun neu positionierten HWB-Fonds die Richtung vor: Die gute Entwicklung habe den Wandelanleihenfonds an die Spitze aller im Morningstar-Ranking geführten globalen Wandelanleihenfonds vorrücken lassen! (Ausgabe vom 27.01.2018) (29.01.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
86,87 € 86,26 € 0,61 € +0,71% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0219189544 A0EQ1B 92,19 € 79,79 €