Fondsvertrieb: Die Bestseller im Halbjahrescheck


12.01.16 15:07
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - FONDS professionell hat wieder die Verkaufsschlager des freien Fondsvertriebs unter die Lupe genommen, so die Experten von "FONDS professionell".

Welche Portfolios seien die fünf Top- und Flop-Fonds der vergangenen sechs Monate?

Die Fondsbranche blicke auf ein turbulentes zweites Halbjahr 2015 zurück: Die Rezessionsängste in China hätten die Börsianer weltweit in Angst und Schrecken versetzt. Die Sorge darüber, wie sich die erste Leitzinserhöhung seit knapp zehn Jahren in den USA auf den Finanzmarkt auswirken könnte, habe zu endlosen Debatten geführt.

Nicht zuletzt hätten auch die Flüchtlingskrise und der Abgas-Skandal rund um den Wolfsburger VW-Konzern für Nervosität an den Märkten gesorgt. Für Vermittler sei es angesichts der geschilderten Turbulenzen umso wichtiger, die Bestseller-Fonds im Fondsvertrieb genau im Auge zu behalten. FONDS professionell liefere seit Jahren im Halbjahresabstand Produktlisten, die zeigen würden, welche Fonds über diverse Vertriebskanäle und Maklerpools am stärksten verkauft würden.

Sechs Monate danach kontrolliere die Redaktion auch die Wertentwicklungen dieser Bestseller. Basis der Liste seien jene 20 Fonds, die in der ersten Jahreshälfte 2015 die höchsten Nettomittelzuwächse hätten verzeichnen können.

Wie hätten sich die Bestseller-Fonds des freien Fondsvertriebs entwickelt? Hier seien die fünf Top- und Flop-Fonds:

DWS Vorsorge Premium

Der DWS Vorsorge Premium (ISIN LU0272367581 / WKN DWS001) habe sich bei der FONDS professionell Umfrage zur Jahresmitte mit einem Anteil des Nettomittelzufluss (NMZ) der heimischen Pools von 2,34 Prozent auf Rang acht der Verkaufsschlager im freien Fondsvertrieb befunden. Mit einem Minus von 8,29 Prozent führe der von Bjoern Born gemanagte Bondsfonds die Liste der schwächsten Performanceergebnisse im zweiten Semester 2015 an.

Carmignac Patrimoine

Auch der Carmignac Patrimoine habe im zweiten Halbjahr keine Rendite erwirtschaften können. Ein Minus von 6,19 Prozent habe hier zu Buche geschlagen. Im Ranking der absatzstärksten Fonds habe sich das Produkt mit einem MNZ-Anteil von 2,66 Prozent auf Platz sieben befunden.

DWS Concept ARTS Conservative

Der anleihenorientierte Mischfonds DWS Concept ARTS Conservative habe einen Performancerückgang von 5,86 Prozent verzeichnet. Von vier Maklerpools als Top-Fonds genannt, sei der von Arts Asset Management gelenkte Fonds auf Rang 15 der Liste der Verkaufsschlager vertreten gewesen.

Franklin Global Fundamental Strategy

Die zweite Jahreshälfte sei auch für Anleger des Franklin Global Fundamental Strategy (ISIN LU0316494805 / WKN A0MZK6) weniger positiv verlaufen. Der Mischfonds habe ein Minus von 5,82 Prozent verzeichnet. Sieben Pools hätten den Fonds im ersten Halbjahr als Top-20-Fonds genannt, mit einem NMZ-Anteil von 1,91 Prozent sei er auf Platz zwölf gelandet.

JB Multibond - Absolute Return Bond Fund

Der von Puntillo Enzo gemanagte JB Multibond - Absolute Return Bond Fund habe einen Verlust von 5,54 Prozent verzeichnet. Unter den Verkaufsschlagern sei der Anleihenfonds mit einem NMZ-Anteil von 2,28 Prozent auf Rang neun vertreten gewesen. Als Top-20-Fonds habe ihn in der ersten Jahreshälfte ein Maklerpool genannt.

Nordea 1 - Stable Return

1,66 Prozent habe hingegen dieser Mischfonds im zweiten Semester 2014 hingelegt: Der Nordea 1 - Stable Return zähle zu den stärksten Gewinnern unter den Bestsellerfonds im freien Fondsvertrieb. Der von Asbjørn Trolle Hansen gemanagte Fonds sei bei der FONDS professionell-Umfrage auf Rang vier zu finden gewesen und sei von neun Pools als Kassenschlager gemeldet worden.

Kapital Plus

Auch Allianz GI dürfe sich mit dem im Jahr 1994 aufgelegten Kapital Plus über ein gutes zweites Halbjahr freuen. Der von Stefan Kloss gemanagte Fonds habe im zweiten Halbjahr eine Performance von 2,12 Prozent erzielt. Im ersten Halbjahr sei der Fonds von zwölf Maklerpools genannt worden und sei schließlich auf Platz zwei der Bestsellerfonds gelandet.

FvS - Multiple Opportunities R

Starfondsmanager Bert Flossbach habe mit dem FvS - Multiple Opportunities R zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2,48 Prozent erwirtschaftet. Bei der Umfrage zur Jahresmitte habe der Fonds mit einem NMZ-Anteil von 11,84 Prozent auf Platz eins der Top-Fonds des freien Fondsvertriebs gelegen.

DWS Aktien Strategie Deutschland

Mit 5,18 Prozent im zweiten Halbjahr 2015 finde sich der knapp 3,2 Milliarden Euro schwere DWS Aktien Strategie Deutschland auf Rang zwei der stärksten Performer unter den Bestseller-Fonds. Mit einem NMZ-Anteil von 1,35 Prozent sei der von Henning Gebhardt gemanagte Fonds auf Rang 19 der Topseller-Liste gewesen.

Enrak Wachstum und Dividende Global

Tabellenführer in diesem Ranking sei der Enrak Wachstum und Dividende Global. Der Aktienfonds, der erst im März 2015 lanciert worden sei, habe zwischen dem 1. Juli und 31. Dezember um 6,27 Prozent zugelegt. Bei der Umfrage im ersten Halbjahr 2015 habe der Fonds mit einem NMZ-Anteil von 2,04 Prozent auf Platz elf der Top-Fonds des freien Fondsvertriebs gelegen. (Ausgabe vom 11.01.2016) (12.01.2016/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
78,39 € 77,65 € 0,74 € +0,95% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A12BST0 A12BST 83,06 € 59,62 €
Werte im Artikel
78,39 plus
+0,95%
204,16 plus
+0,77%
401,06 plus
+0,51%
16,66 plus
+0,48%
130,19 plus
+0,46%
650,80 plus
+0,08%
64,66 plus
+0,05%
-    plus
0,00%
266,38 minus
-0,39%
11,17 minus
-1,39%