DWS Technology Typ O-Fonds: Von guten Perspektiven für Technologieaktien profitieren - Fondsanalyse


17.09.14 13:42
DWS Investments

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Erholung der Weltwirtschaft stimuliert Technologiewerte. US-Technologieaktien sind moderat bewertet. Mit dem Aktienfonds DWS Technology Typ O können Anleger davon profitieren, so die Experten von DWS Investments.

Der Internet-Hype Ende der 1990er Jahre habe die amerikanischen Technologieaktien geradezu beflügelt. Im März 2000 habe der NASDAQ 100-Index - das Spiegelbild der 100 hinsichtlich der Marktkapitalisierung schwersten US-Technologieaktien - im Handelsverlauf seinen bisherigen Höchststand von 4.816 Punkten markiert. Der bislang höchste Schlusskurs liege bei 4.704 Punkten.

Das Platzen der Dot.com-Blase im Frühjahr 2000 habe die Kurse indes kurz darauf fast ebenso stark einbrechen lassen, wie sie zuvor gestiegen seien. Doch seit der Finanzkrise 2008 würden sie sich Zug um Zug erholen. Mitte August sei dem Index wieder der Sprung über die 4.000 Punkte-Marke gelungen. Nicht wenige Anleger würden nun hoffen, dass Apple, Microsoft, Google & Co. ihren Aufwärtstrend weiter fortsetzen und möglicherweise einen neuen Höchststand erreichen würden. Die Voraussetzungen dafür seien nicht schlecht.

Im März 2000 habe Euphorie geherrscht. Viele Aktien seien allein wegen der Geschäftsmodelle der Internetfirmen gekauft worden. Dabei hätten sie kaum Umsatz und noch viel weniger Gewinn gemacht - die Aktienbewertungen hätten sich in luftigen Höhen bewegt. Das habe sich geändert. Inzwischen würden die Technologiefirmen Milliardengewinne einfahren. Dadurch hätten sich die Fundamentaldaten deutlich verbessert, wie Sebastian Werner, Portfoliomanager bei der Deutschen Asset & Wealth Management, feststelle.

Die Kursgewinne in den letzten Jahren - immerhin währe die Hausse bei US-Aktien bereits seit März 2009 - hätten die Kurs/Gewinn-Verhältnisse (KGV) zwar steigen lassen. Mit einem KGV von etwas über 20 beim NASDAQ 100 würden US-Technologiewerte aber noch als moderat bewertet gelten.

Wichtiger seien aber die Perspektiven für die weitere Gewinnentwicklung. Und die seien aufgrund der regen Investitionstätigkeit insbesondere im IT-Sektor als günstig zu bezeichnen. Beispiel Halbleiterbranche: Die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft bedinge einen immer umfangreicheren Einsatz von Chips - in der Autoindustrie, im Haushalt, im Alltag. Das erhöhe die Gewinnchancen von Technologiefirmen.

"Die gute Performance von Technologiewerten ist den generell soliden Quartalsgewinnen zuzuschreiben", erkläre Walter Holick, Manager des DWS Technology Typ O, die Kursanstiege der Aktien. Zudem seien die Anleger überzeugt, dass sich die langsame aber stetige Wirtschaftserholung weltweit in höheren Technologieausgaben niederschlagen werde. Holick sei mit seinem rund 230 Millionen Euro schweren Fonds zu etwa 80 Prozent in amerikanischen und zu 4 Prozent in deutschen Technologiewerten investiert. Anleger könnten mit dem DWS Technology Typ O von den guten Perspektiven für Technologieaktien profitieren. (17.09.2014/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
198,583 € 198,608 € -0,025 € -0,01% 24.05./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008474149 847414 214,24 € 157,62 €