Classic Funds: Value-Aktien unter Druck - Kaufen, wenn sie billig sind?


19.09.19 09:00
Classic Funds Management AG

Triesen (www.fondscheck.de) - "Der Value-Stil hat allgemein in den letzten Jahren relativ schlecht abgeschnitten, was historisch sehr ungewöhnlich ist", konstatiert Georg von Wyss, Mitgründer des Schweizer Fondsverwalters BWM AG (Braun, von Wyss & Müller) und Manager der Classic Funds - Classic Global Equity Fund und Classic Value Equity Fund - bei der Classic Funds Management AG in seinem aktuellen Blog.

"Jetzt sind die Bewertungen von ohnehin billigen Titeln erstaunlich tief", so von Wyss weiter. "Das trifft erst recht für kleinkapitalisierte Werte zu - genau das Segment, auf das wir uns mit dem Classic Global Equity Fund und dem Classic Value Equity Fund mehrheitlich konzentrieren."

Andererseits könnten Value-Investoren darauf vertrauen, dass ihr Stil langfristig den Markt schlage, was sich eindrücklich mit den Daten von Prof. Ken French und Nobelpreisträger Prof. Eugene Fama nachvollziehen lasse. In den letzten fünf Jahren habe sich der Trend bei Value-Aktien indes gedreht. "Wegen der tiefen Zinsen suchen viele Investoren verzweifelt nach Anlagemöglichkeiten, für die sich vordergründig die großen und erfolgreichen Firmen als vermeintlich sicherer Hafen anbieten, deren Gewinne in den letzten Jahren gewachsen sind", analysiere von Wyss. Entsprechend seien diese Titel immer weiter gestiegen, obwohl sie schon länger überdurchschnittlich hohe Bewertungen aufweisen würden. Erst in den letzten Wochen gebe es Zeichen einer erneuten Trendumkehr.

"Ein Vergleich der teuersten und billigsten Aktien Ende August zeigt, dass die Bewertungsunterschiede extrem geworden sind", erkläre der Fondsmanager. Demgegenüber hätten sich die Kurse von Value-Aktien kaum verändert, obwohl die inneren Werte gestiegen seien. Unter dem Strich bedeute dies, dass die Aktien in den Classic Funds besonders stark unterbewertet seien, wobei sich dieses Missverhältnis über kurz oder lang wieder schließen werde, wie die langfristigen Daten zeigen würden. Für diejenigen, die an den großen, teuren Aktien festhalten würden, stelle sich damit die Frage, ob sie weiter darauf wetten sollten, dass die aktuelle Anomalie für immer anhalte - oder es nicht logischer wäre, auf Value-Aktien zu setzen, jetzt, solange sie noch unbeliebt seien. (19.09.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
448,70 CHF 446,75 CHF 1,95 CHF +0,44% 26.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LI0008328218 964903 587,30 CHF 303,10 CHF
Werte im Artikel
136,85 plus
+0,66%
448,70 plus
+0,44%