Berenberg-1590-Aktien Strategie Global A: 12/2018-Bericht, Wertrückgang von 7,40% - Fondsanalyse


17.01.19 10:30
Berenberg

Hamburg (www.fondscheck.de) - Der Berenberg-1590-Aktien Strategie Global A (ehemals Berenberg-1590-Flexible Allokation) ist ein Aktienportfolio mit einem vermögensverwaltenden Charakter, so Henning Gebhardt, Fondsmanager bei Berenberg.

Das Portfoliomanagement treffe seine Entscheidung diskretionär auf Basis eines fundamentalen Bottom-up-Investmentansatzes. Die Investition erfolge weltweit in bedeutende Aktienmärkte mit Schwerpunkt in Europa. Es werde angestrebt das Aktienportfolio zu diversifizieren, in dem überwiegend in Einzelwerten investiert werde, während Publikumsfonds, Zertifikate und Exchange Traded Funds (ETFs) zur Beimischung dienen sollten.

Auch im Dezember hätten eine sich abschwächende Konjunktur sowie politische Risiken die globalen Aktienmärkte belastet, welche sich nicht von der Abwärtsbewegung der letzten Monate hätten entziehen können. Die Ankündigung der FED, die Leitzinsen in 2019 weiter zu erhöhen, habe für negative Kursreaktionen gesorgt. Die Aktien von Ambu, getrieben durch eine förderliche FDA-Studie zu Kontaminierungsrisiken bei Duodenoskopen, sowie BHP, getrieben durch steigende Rohstoffpreise, hätten einen positiven Performancebeitrag im Dezember gezeigt. Weniger positiv habe sich die Aktie von HelloFresh entwickelt, die weiterhin unter Druck von Leerverkäufern geblieben sei. Darüber hinaus habe Lonza deutliche Kursverluste nach der starken Entwicklung im ersten Halbjahr verzeichnet. (Stand vom 28.12.2018) (17.01.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
55,53 € 55,64 € -0,11 € -0,20% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0MWKG3 A0MWKG 57,11 € 44,83 €