Acatis Gané Value Event Funds: gute Performance bei geringer Volatilität


25.09.12 11:30
FONDS im Visier

Sankt Augustin (www.fondscheck.de) - Die Experten von "FONDS im Visier" stehen weiterhin zu ihrer Anlage-Empfehlung für den Acatis Gané Value Event Funds (ISIN DE000A0X7541 / WKN A0X754).

Der von den Experten schon kurz nach seiner Auflage Ende 2008 empfohlene Fonds habe auch in den letzten 12 Monaten mit einer Performance von 19% aufgewartet. Dabei habe die Volatilität bei einem vergleichsweise geringen Wert von 8,4% gelegen. Die Dreijahres-Entwicklung betrage inzwischen schon bei knapp 40%. Insofern sei dem Fonds anhaltende Aufmerksamkeit sicher, dessen Volumen derzeit bei 257 Mio. EUR betrage.

Die Aktionen der Fondsmanager Henrik Muhle und Dr. Uwe Rathausky würden von detaillierter, systematischer und akribischer Analyse, wo nötig gerne auch abseits ausgetretener Pfade, getragen. Zudem zeichne sich ihr Handeln durch die Bereitschaft aus, sich selbst zu hinterfragen und sich bei Bedarf auch gegen die Marktmeinung zu stellen. Dies sei ein wesentlicher Aspekt, denn häufig werde infolge von Ereignissen frühzeitig in unterbewertete Titel und Zinspapiere investiert. Dies setze entsprechende Geduld voraus. Andererseits seien überprüfte und für gut befundene Investments nicht tabu, nur weil sie andere auch verfolgen würden.

So hätten die Manager den im Fonds liegenden Bestand an Warren Buffetts Berkshire Hathaway seit September 2011 schrittweise aufgestockt, als Buffett für den Fall Aktienrückkäufe angekündigt habe, dass ein Liquiditätsminimum von 20 Mrd. USD gegeben sei und das Kurs-Buchwert-Verhältnis maximal bei 1,1 liege. In dieser Ankündigung sähen die Manager ein Sicherheitsnetz, das Marktpreisrisiken reduziere und gleichzeitig Kurspotenzial erwarten lasse. Ihrer Strategie zufolge müssten Substanz, das Business und das Management überzeugen und positive Ereignisse das Marktrisiko nicht nur begrenzen, sondern das lnvestment auch beflügeln.

Insofern konzentriere man sich auf die Branchen Software, Einzelhandel, Konsumwerte, Finanzen und Dienstleister. Aktuell werde auf "stay out trouble"-Staatsanleihen sowie Aktien und Anleihen aus den PIIGS-Staaten verzichtet und die Kasse sei auf 33% erhöht worden. Im Aktiensegment setze man mit Werten wie McDonald‘s, Munich RE, Nestlé und JP Morgan Chase weiter auf Solidität. Im Anleihensegment würden insbesondere Chancen aus Besonderheiten einzelner nachrangiger Bankanleihen genutzt, zu deren Vertretern Titel bspw. der Bayern LB, Deutsche Postbank oder Commerzbank zählen würden. Eine festgelegte Quote von Aktien und Anleihen gebe es nicht, der Einsatz von Derivaten sei zwar grundsätzlich möglich, werde aber nicht bevorzugt.

Die Experten von "FONDS im Visier" bestätigen ihre Anlageempfehlung für den Acatis Gané Value Event Funds (Ausgabe 18 vom 24.09.2012) (25.09.2012/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
266,00 € 266,00 € -   € 0,00% 25.04./09:42
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0X7541 A0X754 268,74 € 238,89 €