AL Trust Aktien Europa-Fonds: Wertrückgang von 6,2% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


07.11.18 12:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Aktien europäischer Top-Unternehmen prägen das Portfolio des AL Trust Aktien Europa, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Der Fonds favorisiere Aktien von Unternehmen, die durch die Konzentration auf ihre Kernkompetenzen langfristig überdurchschnittliche Gewinnaussichten und damit Kurspotenzial besitzen würden. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden Branchen über- bzw. untergewichtet.

Die europäischen Börsen würden mitten in einer Korrektur stecken. Das noch vor wenigen Monaten an den Finanzmärkten beschworene "Goldilocks-Szenario", nach dem die Kurse eigentlich nur steigen könnten, weil wirtschaftlich alles rund laufe, sei innerhalb kurzer Zeit von einer Phase der Unsicherheit und der Unruhe abgelöst worden, die sich in großen Kursausschlägen manifestiere. Ein nüchterner Blick jenseits dumpfer Crash-Prophetie zeigt: Die Risiken für die Weltkonjunktur nehmen zu, da die chinesische Wirtschaft ihr Tempo verlangsamt und erste Indikatoren anzudeuten scheinen, dass auch die US-Wirtschaft ihr Wachstumstempo nicht durchzuhalten vermag, so die Experten der Alte Leipziger Trust. Das begründe eine Korrektur des Aktienmarkts, aber keinen Crash, da keine Rezession und erst recht keine große Wirtschaftskrise erkennbar sei. In den vergangenen Tagen hätten sich die Kurse wieder etwas erholen können. (Stand vom 02.11.2018) (07.11.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
47,99 € 47,83 € 0,16 € +0,33% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471764 847176 53,32 € 46,08 €